Saarbrücken – Landläufig gelten Frauen als romantischer. Zu dieser Erkenntnis könnte man jedenfalls kommen, wenn man sich vor Augen führt, wie Frauen in Filmen zumeist porträtiert werden: Kerzen, Blumen, schnulzige Liebesfilme und großer Gefallen an Heiratsanträgen vor malerischen Strandszenen im Sonnenuntergang sind nur einige der Dinge, die für Romantik stehen.

Quellenangabe: "obs/CosmosDirekt/obs/CosmosDirekt"

Quellenangabe: “obs/CosmosDirekt/obs/CosmosDirekt”

Wenn es ums Heiraten vor dem Altar geht, zeigen Männer aber, wer wirklich die romantische Ader hat:

Mehr als jeder zweite heiratswillige Mann zwischen 20 und 40 Jahren möchte mit seiner Partnerin oder seinem Partner vor den Altar treten. Das ergab eine forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Auch als romantisch geltende Orte kommen bei den befragten Männern gut an: 21 Prozent wünschen sich ihre Hochzeit in Paris. Zum Vergleich: 16 Prozent der Frauen würden gern in der “Stadt der Liebe” heiraten.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: