Unternehmen setzen statt klassischer Werbung über Anzeigen & Co. zunehmend auf Content Marketing-Maßnahmen. Denn damit lassen sich eine größere Aufmerksamkeit im Web und höhere Sichtbarkeit in Suchmaschinen erzielen und neue Kunden sowie ein positiver Imagetransfer auf die eigene Marke erzielen. Doch wie lässt sich eine gewinnbringende Content Marketing-Strategie im eigenen Unternehmen umsetzen? Welche Zielgruppen und Kanäle eignen sich für welchen Content? Wie lässt sich ein besseres Ranking in Suchmaschinen erreichen? Und welche Möglichkeiten zur Kontrolle und Optimierung gibt es?

Quelle: Rachel Lied/Akademie der Deutschen Medien

Quelle: Rachel Lied/Akademie der Deutschen Medien

Diese und weitere Fragen beantwortet der neue Zertifikatskurs „Content Marketing Manager“, den die Akademie der Deutschen Medien neu entwickelt hat. Das viertägige Programm findet vom 18. – 21. April 2016 in München statt. Der Kurs vermittelt die strategischen Grundlagen und das Handwerkszeug für erfolgreiche Content Marketing-Maßnahmen in Print und digital – von Websites über Social Media bis zu Blogs. Die Teilnehmer erfahren, wie sie Maßnahmen für die verschiedenen Kanäle effizient planen und managen und Formate und Themen zielgruppenorientiert auswählen können. Sie erhalten einen Überblick über Content Promotion und Seeding – angefangen bei Native Advertising über Influencer Relations bis hin zu Newsjacking – und lernen Tools und Techniken für die Content-Vermarktung und -Verbreitung sowie das spätere Monitoring und Controlling kennen.

Der Intensivkurs richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing, Online-Marketing, Unternehmenskommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Vertrieb, aber auch Redaktion, Produkt- und Content-Management, die Content Marketing in ihrem Unternehmen auf- und ausbauen möchten.

Quelle: Rachel Lied/Akademie der Deutschen Medien

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Veröffentlicht am: