Berlin – Bei EventKingdom finden sich mehr als 1.000 verschiedene Entwürfe für digitale Einladungen, die schöner und persönlicher als jede SMS oder E-Mail und genauso stilvoll wie eine Papiereinladung sind. Auch Save-the-Dates, Foto- oder Dankeskarten bietet das Portal. Beste Voraussetzungen also für ein gelungenes Event!

Ob großes Firmenjubiläum, Sommerfest für Kollegen und Mitarbeiter, Messe-Event, Theaterpremiere mit hochkarätigen Gästen, glanzvolle Gala oder festliches Charity-Dinner mit Modenschau und Musik: Es gibt viele Anlässe, die bis ins letzte Detail organisiert werden müssen, damit sie erfolgreich werden und den Gästen positiv in Erinnerung bleiben. Die optimale Organisation und Planung beginnt früh – meistens schon etliche Wochen, teilweise sogar Monate – vor einem Event. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Einladung zu. “Für Gäste ist die Einladung der erste Eindruck, den sie von einer Veranstaltung erhalten. Die Gestaltung der Einladung hat daher einen erheblichen Einfluss darauf, ob die Eingeladenen zu- oder absagen”, weiß Patrick von Ribbentrop, Geschäftsführer des Einladungsportals EventKingdom. Er empfiehlt, stets Einladungen zu versenden, die nicht nur optisch ansprechend sind, sondern die sich auch an der Gestaltung der geplanten Veranstaltung bzw. am Corporate Design des einladenden Unternehmens orientieren.

Quelle: EventKingdom GmbH

Quelle: EventKingdom GmbH

Kompetente Unterstützung, vor allem aber wunderschöne Einladungskarten und eine effiziente Empfangsübersicht und Empfangsmanagement finden Veranstalter von Events jeglicher Art bei EventKingdom (www.eventkingdom.com), dem Portal für stilvolle digitale Post. Die elektronischen Einladungen von EventKingdom sind mit herkömmlichen Online-Einladungen nicht zu vergleichen: Die Gäste, die dank einer Personalisierungsfunktion persönlich angesprochen werden können, erhalten ihre Einladung in einem kunstvollen virtuellen, animierten Briefumschlag. Veranstalter, die sich ein individuelles Design wünschen, können entweder eigene Designvorlagen hochladen oder sich von EventKingdom ein individuelles Design kreieren lassen. Den visuellen Wünschen sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Von der Auswahl des Briefumschlagfutters über einen musikalischen Gruß als Vorgeschmack auf ein Event bis hin zur individuellen Gestaltung der digitalen Briefmarke, der Nutzung eines eigenen Fotos oder einer Wachs-Versiegelung für die Einladung bleiben keine Wünsche offen. Ob Jahresball, Sommer-Event oder Weihnachts-Gala: Dank der Kooperation mit Eventbrite, dem international führenden Ticketing-Anbieter, lassen sich Veranstaltungsdetails und der Ticketshop von Eventbrite per Tastendruck in das Kartendesign integrieren.

Darüber hinaus bietet EventKindom ein praktisches Antwort- und Gästemanagement an. Mit einem Klick können Zu- und Absagen oder Gästekontaktdaten gesichtet und in übersichtlichen Tabellen eingesehen werden, denn die Bedienung der Seite ist intuitiv und funktioniert auch ohne Fachwissen.

Kostenfrei ist dieser praktische und niveauvolle Service zwar nicht, jedoch ist EventKingdom günstiger und umweltfreundlicher als konventionelle Papiereinladungen. Die Kosten variieren je nach Ausführung und Zahl der gekauften virtuellen “Briefmarken” (Stamps). Wer 30 Stamps ordert, zahlt ab 16,6 Cent pro Einladung, bei 3.000 Stamps sind es gerade mal 6,5 Cent. Mindestkontingent sind 30 Stamps, 20 gibt es gratis für die Anmeldung. Einem unvergesslichen Event steht dank EventKingdom nichts mehr im Wege!

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: