Sercos International e.V., Anbieter des Sercos® Automatisierungsbusses, und das SPS-MAGAZIN aus dem TeDo-Verlag haben am 20. Oktober 2015 zum Forum Maschinenkommunikation nach Würzburg eingeladen.

Rund 130 Teilnehmer folgten der Einladung, darunter Anwender und Anbieter aus dem Maschinen- & Anlagenbau, sowie Geräte- & Automatisierungshersteller. Besonders die Vielfältigkeit der Vortragsthemen und die Offenheit auch über andere Automatisierungslösungen unzensiert zu berichten, begeisterte die Anwesenden.

Neben der Keynote vom Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz zum Thema sichere Netze, beleuchtete Prof. Dr. Jörg Wollert von der FH Aachen Lösungen für smarte Automatisierungsnetzwerke in der Cloud.

Die aktuellen Trends griffen die nachfolgenden Vorträge auf. So wurde OPC UA und mögliche Veränderungen der klassischen Kommunikationsstrukturen diskutiert, aber auch Chancen und Anwendungen für Industrial Ethernet in China. Dieser Vortrag wurde von Jan Zhang, Senior Manager bei IHS Technology in China „aus erster Hand“ präsentiert und beleuchtete somit die chinesische Sicht auf Feldbussysteme und Industrial Ethernet im Kontext der allgemeinen wirtschaftlichen Situation und der Positionierung zum Thema Industrie 4.0.

Quelle: Sercos International e. V.

Quelle: Sercos International e. V.

Der Anwendervortrag zur Digitalisierung der Verpackungsmaschine, wie auch die Podiumsdiskussion zur Frage „Gemeinsam zur Revolution oder jeder für sich? Wie funktioniert Industrial Ethernet in der smarten Fabrik“ unter Beteiligung von Vertretern von Bosch Rexroth, HMS Industrial Networks, Rockwell Automation, Schneider Electric Automation und Softing Industrial Automation, rundeten das gemeinsame Programm ab.

Der verbleibende Tag stand ganz im Zeichen von Break Out Sessions und Networking. Insgesamt standen 9 Vorträgen zur Verfügung, die die unterschiedlichsten Themen und Trends beinhalteten – mit und ohne Sercos Bezug.

„Wir freuen uns, dass die von uns gemeinsam mit dem SPS-MAGAZIN organisierte Veranstaltung eine solch positive Resonanz erfahren hat“, so Ilona Arnold, Leiterin Marketing, Sercos International. „Nicht nur der Themenmix, sondern auch die Offenheit, über andere Lösungen ohne Einschränkungen zu diskutieren, haben das Forum Maschinenkommunikation zu einem für alle Teilnehmer informativen und abwechslungsreichen Event gemacht.“

Quelle: Sercos International e. V.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: