Aktuelle MeldungenKarriereVerschiedenes

Tarifverhandlungen für Papierverarbeiter gehen in zweite Runde

Düsseldorf/Berlin. In Düsseldorf werden heute die Tarifverhandlungen für die papier-, pappe- und kunststoffverarbeitende Industrie in zweiter Runde fortgesetzt. Die Gewerkschaft ver.di fordert 4,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt für die rund 100 000 Beschäftigten.

Die Arbeitgeber hatten in der ersten Runde vor zwei Wochen einen Einmalbetrag von 220 Euro für Zeit zwischen Mai 2010 und April 2011 sowie eine lineare Erhöhung der Löhne und Gehälter um 1,6 Prozent für die darauffolgenden zwölf Monate angeboten. Die Gewerkschaft wies den Vorschlag als vollkommen unzureichend zurück. Gestern waren laut ver.di rund 100 Beschäftigte der Marburger Tapetenfabrik in einem zweistündigen Warnstreik getreten.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"