Aktuelle MeldungenKarriereTop-ThemaVerschiedenes

IG Metall ruft zu Warnstreik bei Autoliv auf

37-Stunden-Woche bei vollen Lohnausgleich verlangt

Braunschweig (dapd-nrd). Die Beschäftigten des Autozulieferers Autoliv in Braunschweig sind heute zu einem Warnstreik aufgerufen. Die IG Metall fordert für die 300 Mitarbeiter eine Arbeitszeitverkürzung auf 37 Stunden pro Woche bei vollem Lohnausgleich.

Die Verkürzung der Arbeitszeit sei ein notwendiges Mittel zur Beschäftigungssicherung am Standort Braunschweig. Das Angebot der Arbeitgeberseite kritisiert die IG Metall als “unzureichend”.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"