Urlaub abseits der typischen Touristen-Hotspots, die Reiseroute zusammenstellbar ganz nach Gusto, vor malerischer Kulisse mit einem guten Tropfen verweilen, bevor es im eigenem Tempo weitergeht – bei einem Roadtrip durch Frankreichs ältestes Weinbaugebiet kommen Individualisten auf ihre Kosten. Denn entlang des 200 Kilometer langen Abschnitts der Rhône zwischen Lyon und Avignon laden wildromantische Landschaften, herzliche Menschen, gutes Essen und charakterstarke Weine zur individuellen Erlebnisreise ein.

 Foto: Condrieu©InterRhône/Christophe Grilhé/spp-o

Foto: Condrieu©InterRhône/Christophe Grilhé/spp-o

Ganz nach Gusto von Nord nach Süd: Die Weinberge des Rhônetals eignen sich für einen Roadtrip voller Genussmomente. Rund 5.500 passionierte Erzeuger bauen hier auf über 70.000 Hektar Rebflächen Côtes du Rhône an. Der Wein hat seinen eigenen charakterstarken Stil, prägen ihn doch die klimatischen und geografischen Besonderheiten der Region sowie das Können seiner Winzer. Viele von ihnen bieten Urlaubern Ferienwohnungen oder Gästezimmer, oft inklusive Verkostung und Kellerführung. Authentischer lässt sich Wein nicht erleben!

Roadtrip-Stationen für einen gelungenen Urlaub

Sehenswürdigkeiten, die Bestandteil eines Rhône-Roadtrips sein sollten, sind die Dörfer Condrieu, Tain-l‘ Hermitage und Grignan, die Burg Crussol in Saint Péray, die Schluchten der Gorges de l‘Ardèche, die Bergkämme Dentelles de Montmirail, die antiken Bauwerke von Orange sowie die Papststadt Avignon. Speisen und nächtigen lässt es sich hervorragend im Château de Chavagnac in Lemps und im Château Saint Maurice in Laudun. Mehr Weingüter, Restaurant- und Ausflugstipps finden sich unter www.rhone-weine.com/de/route. Karten der 13 Weinstraßen können Sie unter [email protected] anfordern.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: