Aktuelle MeldungenUnternehmenVerschiedenes

Alle wollen eine ValkBox!

Monster (ots) – Immer mehr Privatpersonen und kleinere Unternehmen interessieren sich für die Möglichkeiten, die Solarenergie bietet. Wer eine Solaranlage anschafft, muss nicht nur Solarmodule kaufen, sondern sich auch für ein qualitativ gutes und langlebiges Montagesystem entscheiden. Privatpersonen finden sich im verfügbaren Angebot oft schwer zurecht, während kleinere Unternehmen oft viel Zeit aufwenden, um zu berechnen, wie viel Material für welche Anwendung benötigt wird. Da jedes Montagesystem aus verschiedenen spezifischen Elementen besteht, wird ein breites Angebot auf Lager gehalten, was wiederum logistische Herausforderungen mit sich bringt. Außerdem wirkt sich dies natürlich auf den Preis der Anlage aus.

Quellenangabe: Van der Valk Solar Systems
Quellenangabe: Van der Valk Solar Systems

Mit der ValkBox wird das alles viel einfacher. Die ValkBox macht Solaranlagen für Privatpersonen bezahlbar und für Installateure rentabel. Einfachheit ist dabei das Schlüsselwort. Eine ValkBox enthält das gesamte Material für ein Modul sowie eine deutliche Anleitung für eine sichere und schnelle Montage. Es gibt drei Ausführungen: ValkBox 1 und 2 für Schrägdächer und ValkBox 3 für Flachdächer.

Zum Beispiel: Für eine Flachdachanlage aus zehn Modulen kaufen Sie zehn ValkBoxen 3. Sie verfügen dann auf einen Griff über genau das richtige Material in den richtigen Mengen. Erfinder und Hersteller dieses Konzepts ist Van der Valk Solar Systems aus Monster in den Niederlanden. Die Montagesysteme dieses Unternehmens sind bekannt für ihre Qualität, Nachhaltigkeit und Montagefreundlichkeit. “Mit der Einführung der ValkBox kommt zu diesen Eigenschaften auch noch Einfachheit – einfache Logistik, einfache Bestellung und einfache Preisermittlung – hinzu”, so der kaufmännische Leiter von Van der Valk Solar Systems, Denis de Vette. “Gerade für kleinere Anwendungsbereiche (Dächer von Wohngebäuden und kleinen Nutzgebäuden) erweist die ValkBox sich als ideale Lösung. Obwohl die ValkBox erst in einigen Wochen bei unseren Kunden im Regal liegt, bemerken wir jetzt schon eine starke Nachfrage. Wir versprechen uns darum auch viel davon.”

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"