Lübeck – Für besonderes Engagement in Forschung und Entwicklung wurde Solcon vom Stifterverband für die Deutsche Wirtschaft nun mit dem Siegel “Innovativ durch Forschung” aus gezeichnet. Damit gehört Solcon zu den weniger als 1% Prozent der insgesamt 3,5 Mio Unternehmen in Deutschland, die Forschung betreiben. „Eine extrem bedeutsame Gruppe. Denn nur wer forscht, kann Neues entdecken und Innovation und Wachstum schaffen“, so der Stifterverband.

Quelle: Solcon Systemtechnik GmbH

Quelle: Solcon Systemtechnik GmbH

Der Fokus von Solcons Forschungen l iegt auf dem Gebiet der Ortung und Auto-Identifikation. Auf Basis innovativer Technologiekombinationen und Auswertungs – Algorithmen entwickelt Solcon Anwendungen zur Prozessoptimierung in Industrie und Logistik im Sinne von Industrie 4.0. Ziel ist dabei die kontinuierliche Verbesserung der Ortungsgenauigkeit sowie eine Senkung der Investitionskosten auf Kundenseite durch möglichst geringen Installationsaufwand sowie Modularität und Skalierbarkeit der Lösungen. Vor kurzem erhielt Solcons Baukastensystem EOS zur Erstellung kosteneffizienter kundenspezifischer Echtzeit-Ortungslösungen das Prädikat BEST OF des Industriepreises 2016.

Quelle: Solcon Systemtechnik GmbH

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: