Aktuelle MeldungenTechnologie

LUMIX Smart Camera: Das perfekte Familienmitglied

Hamburg – Familienleben ohne Smartphone? Bei den heutigen Kommunikationsanforderungen undenkbar! Gut, wenn das Smartphone darüber hinaus auch noch tolle Fotos schießt. Die LUMIX Smart Cam CM1 vereint genau diese Talente. Smartphones haben einen großen Vorteil, sie erlauben dank Fotofunktion stets spontane Schnappschüsse, gerade mit Kindern besonders wertvoll. Doch die Freude über gelungene Momentaufnahmen wird im Nachhinein oft enttäuscht – etwa durch verrauschte Bilder oder Unschärfe, die man erst am großen Bildschirm sieht. Kein Wunder, die meisten Smartphones haben minderwertige Optiken und kleine Bildsensoren. Die LUMIX Smart Camera CM1 geht dagegen keine Kompromisse ein und bietet dank Leica-Optik und 1-Zoll-Sensor, der selbst viele Digitalkameras in den Schatten stellt, optimale Bildqualität. In Verbindung mit ihrer State-of-the-Art Smartphone-Funktionalität ist die CM1 der ideale Familienzuwachs.

Quellenangabe: "obs/Panasonic Deutschland"
Quellenangabe: “obs/Panasonic Deutschland”

Wer kennt es nicht, man möchte nur kurz auf den Spielplatz, aber ohne Fußball, Laufrad oder Lieblingspuppe wollen die Kinder partout nicht aus dem Haus. Wenn man es schafft, alles irgendwie zu verstauen, ist für eine separate Kamera oftmals kein Platz mehr. In dem Fall ist es gut zu wissen, dass die CM1 eine Bildqualität liefert, die dies auch nicht erforderlich macht. Dadurch, dass sie als Smartphone immer dabei ist, ermöglicht sie es darüber hinaus spontan auf die verrückten und lustigen Begebenheiten zu reagieren, die man mit Kindern ständig erlebt. Unterstützt wird diese Spontanität durch die intelligenten Automatiken, mit denen die CM1 in jeder Situation die optimale Einstellung wählt. Hat man den perfekten Schnappschuss gemacht und möchte ihn per Mail an den Partner oder auf soziale Netzwerke posten, sollte dies nicht allzu lange dauern, denn Kinder warten nicht gerne auf ins Smartphone vertiefte Eltern. Aus dem Grund verkürzt die CM1 diese Zeit dank Teilungsfunktion mit einem Fingerwisch auf ein Minimum.

Erinnerungen für die Ewigkeit

Schöne Bilder fristen nicht nur ein Dasein auf dem Smartphone oder im Internet. Um sie als Familie richtig genießen zu können, haben sie einen entsprechenden Rahmen verdient. Den liefert in vielen Fällen der Fernseher im Wohnzimmer, um den sich die Familie versammelt. Schon dort trennt sich die Spreu vom Weizen und die CM1 zeigt ihr ganzes Können. Noch deutlicher wird der Qualitätsunterschied zu Standard-Smartphone-Fotos, wenn Bilder auf Papier gedruckt werden, etwa fürs Familien-Fotobuch oder den beliebten Foto-Kalender für Opa und Oma.

Blog-proof

Die Geburt des Kindes ist nicht selten der Anfang eines Lebens als Blogger. Ob Spielplatztipps oder Kinderrezepte, richtig gut und erfolgreich wird ein Blog erst durch schicke, durchdachte Fotos. Dazu ist nicht zwingend eine große und schwere Spiegelreflexkamera nötig. Denn auch die CM1 bietet viele manuelle Funktionen, etwa manuellen Fokus, Blende, Verschlusszeit oder Aufnahmen im verlustfreien RAW-Format und viele weitere Einstellmöglichkeiten für jede erdenkliche Situation. Zudem sorgt der große Bildsensor für eine geringe Schärfentiefe, um Fotomotive optimal in Szene zu setzen.

Multitasking erwünscht

Die CM1 kann natürlich noch viel mehr als nur tolle Fotos schießen. Gerade im Familienumfeld müssen Smartphones einiges leisten. Daher ist die CM1 ist mit allem ausgestattet, um den hohen Kommunikationsanforderungen gerecht zu werden. So ist es ein Kinderspiel, per WLAN im Haus Mails zu checken, per Bluetooth Kinderhörspiele an die drahtlosen Lautsprecher zu übertragen oder von unterwegs via LTE schnell ein Bild zu versenden oder den Familienkalender zu aktualisieren. Dank des neuesten Android-Betriebssystems ist zudem gewährleistet, auch in Zukunft immer die neuesten Apps nutzen zu können.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"