Kirchheim bei München – NetApp, (NASDAQ: NTAP), einer der führenden Spezialisten für Datenmanagement in der Hybrid Cloud, hat sein neues Beratungsangebot Cloud Value Management (CVM) vorgestellt. Es unterstützt Unternehmen, das Potenzial der Cloud voll auszuschöpfen und geht dabei – als erstes Beratungsangebot seiner Art – über den reinen Verkauf verschiedener Cloud-Services hinaus. Stattdessen bereitet es Unternehmen ganzheitlich auf die Nutzung der Cloud vor. Dazu wird im Rahmen des Angebots eine umfassende Analyse aller Anforderungen vorgenommen und eine klare strategische Roadmap entwickelt. Mit dem neuen Angebot unterstreicht NetApp sein Ziel, das gesamte Spektrum an Daten-Services für die Hybrid Cloud bereitzustellen und Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre digitale Transformation zu beschleunigen.

NetApp stellt neues Beratungsangebot für die Hybrid Cloud vor

Quelle: NetApp Deutschland GmbH/Akima Media

NetApp arbeitet bei der Bereitstellung des neuen Angebots, dem Cloud Value Management (CVM), mit zwei führenden Partnern zusammen – mit Minet Technologies, einem Anbieter innovativer Beschaffungslösungen, und mit der Anwaltskanzlei Heymann & Partner, die sich auf Beratung im Bereich Technologie spezialisiert hat. Im ersten Schritt wird das Beratungsangebot zunächst in Europa eingeführt, und zwar in Frankreich, Deutschland, England, den Niederlanden, den skandinavischen Ländern und der Schweiz.

Das Angebot umfasst zwei wesentliche Bestandteile:

Workshop „Engaging with the Cloud”: Während dieses dreitägigen interaktiven und interdisziplinären Workshops gewinnen Kunden einen umfassenden Überblick über die technischen, rechtlichen und geschäftlichen Aspekte der Hybrid-Cloud-Umgebung. Ziel ist dabei außerdem, die Grenzen zwischen den einzelnen Geschäftsbereichen im Unternehmen zu überwinden. So können alle Beteiligten ein gemeinsames Verständnis für die wesentlichen Herausforderungen, vor denen das Unternehmen steht, entwickeln.

Workshop „Hybrid Cloud Readiness Service”: In diesem zweiten Workshop erarbeiten Unternehmen, wie die Cloud zu ihren individuellen Geschäftszielen beitragen kann. Dazu wird eine fallspezifische Analyse von den Prozessen und dem Potenzial des Kunden vorgenommen. Mithilfe dieser faktenbasierten Analyse können Unternehmen die besten Optionen für die Nutzung der Cloud identifizieren und Kosten gegen Nutzen abwägen. Basierend darauf entsteht schlussendlich eine maßgeschneiderte Roadmap für die konkrete Umsetzung.

Peter Wüst, Senior Director Cloud Infrastructure & Cloud Data Services EMEA bei NetApp: „Angesichts der zunehmenden Digitalisierung gibt es ein erkennbares Bedürfnis in Unternehmen, die Cloud zu nutzen. Doch ein Standardansatz ist für die Entwicklung einer Cloud-basierten Geschäftsstrategie nicht geeignet. Vielmehr benötigen Unternehmen fachkundige Unterstützung, damit sie die Vorteile der Cloud optimal nutzen können. Das Beratungsangebot Cloud Value Management von NetApp schließt hier eine entscheidende Lücke, indem es Unternehmen sensibilisiert und aufklärt, den Ist-Zustand bewertet und eine umfassende Strategie entwickelt. Anstatt die Cloud nur als weiteren Aspekt der IT zu behandeln, steht bei CVM die ganzheitliche Betrachtung im Mittelpunkt. Durch eine fundierte Analyse der Prozesse und des Potenzials des Kunden unterstützt CVM Unternehmen dabei, mithilfe der Cloud einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.” Die Einführung einer neuen Cloud Data Services Unit im EMEA-Raum unter der Leitung von Peter Wüst unterstreicht das anhaltende Engagement von NetApp für eine datengesteuerte Weiterentwicklung der Hybrid Cloud.

David Inbar, Geschäftsführer von Minet Technologies: „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit NetApp das Beratungsangebot Cloud Value Management bereitzustellen. Heute gibt es bei Kunden einen echten Bedarf an fachkundiger Beratung in Sachen Cloud-Management. Dies ist eine unverzichtbare Voraussetzung, um technische Probleme mit folgenschweren Konsequenzen für das Unternehmen zu vermeiden. Mit CVM unterstützen wir Unternehmen dabei, die Cloud möglichst optimal zu nutzen und dabei ihren Wettbewerbsvorteil auszubauen.”

Dr. Moritz Hüsch, Partner bei Heymann & Partner: „Als anerkannter Spezialist für die Hybrid Cloud hatte NetApp den Weitblick, die Bedeutung eines ganzheitlichen Ansatzes zu erkennen, bei dem die technischen und rechtlichen Aspekte in einer erfolgreichen Cloud-Roadmap gebündelt werden. Angesichts der bevorstehenden Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung sind die rechtlichen Aspekte sogar wichtiger denn je. Wir freuen uns, mit NetApp zusammenzuarbeiten, um alle Stakeholder an einen Tisch zu bringen und Unternehmen dabei zu unterstützen, optimal von der Cloud zu profitieren.”

Mit dem neuen Cloud Value Management (CVM) stellt NetApp Unternehmen ein ganzheitliches Bewertungs- und Schulungsangebot zur Verfügung. Dadurch können sie das volle Potenzial ihrer Daten mithilfe der Cloud nutzen und Innovationen durch optimierte Abläufe fördern.

Quelle: NetApp Deutschland GmbH/Akima Media

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de

Ihr Kommentar zum Thema

Veröffentlicht am: