Aktuelle MeldungenTechnologie

Advantech stellt IXM Supporting Managed Switch vor

Die Industrial Connectivity Group (ICG) von Advantech freut sich, ihren ersten Schalter vorzustellen, der die IXM-Gerätemanagement-Technologie unterstützt. IXM verschafft Ingenieuren die Möglichkeit, vielen Geräten gleichzeitig einen festgelegten IP-Addressenbereich zuzuweisen. Zudem versieht IXM sie mit der Fähigkeit, dieselbe Schalterkonfiguration über viele Schalter hinweg zu kopieren. Sobald der ‚Master‘ konfiguriert wurde, kann IXM eingesetzt werden. Innerhalb von Sekunden sind alle anderen IXM-kompatiblen Schalter mit denselben Einstellungen versehen. Diese Funktion spart bis zu 90 % der Konfigurationszeit ein und beschleunigt nicht nur die Konfiguration, sondern sorgt zudem dafür, dass keine Fehler gemacht werden.

Quelle: Advantech Europe B.V.
Quelle: Advantech Europe B.V.

XM: Schnellerer Netzausbau:

Der neueste Trend in modernen Industrieumgebungen ist der schnelle Ausbau und die Flexibilität einer Netztopologie. Die Aktualisierung von Firmware und die Festlegung der Konfiguration einer großen Gerätezahl sind eine Herausforderung für IT- und SI (System Integrator)-Fachleute gleichermaßen. Als global führendes Unternehmen in industriellen Netzwerktechnologien freut sich Advantech sehr, die weltweit erste Serie der so genannten Managed Ethernet Switches vorstellen zu können, die den Netzausbau und die Konfiguration effizienter gestalten. Die in der EKI-7710-Schalterserie eingesetzte IXM-Technologie ist DIE Lösung für den schnellen Netz- und Konfigurationsausbau.

Die IXM-Technologie für die EKI-7710 Schalterserie liefert eine unternehmensübergreifende und schnelle Ausbaufunktion, die es den Schaltern ermöglicht, ihre Firmware zu aktualisieren und die Konfiguration effizienter wiederherzustellen.

Um einen schnelleren Netzausbau zu ermöglichen, unterstützt die IXM-Technologie sowohl Massenaktualisierungen von Firmware als auch flexible Konfigurationswiederherstellungen mittels WebGUI. Die EKI-7710 gibt es mit einer Jumbo-Frame-Funktion, die Pakete bis zu 9.216 Bytes unterstützt. Der Vorteil von Jumbo Frames liegt darin, dass sie mehr Daten in einem Paket bereitstellen können. Dies ist eine ideale Lösung für die Video-Überwachung.

Die EKI-7710 Managed Ethernet Switches bedienen sich der qualitativ hochwertigsten Komponenten, um in der Lage zu sein, einen großen Bereich an Betriebstemperaturen, von -40 bis zu 75 °C, abzudecken und den Level-3- EMS-Schutz gegen elektromagnetische Interferenzen zu bieten.

Zentrale Funktionen:

  1. IXM liefert die automatische IP-Zuordnung, Massenaktualisierungen von Firmware, Massenwiederherstellung und flexible Wiederherstellung von Konfigurationsdateien.
  2. Kommunikation mit NMS (Networking Management System) über SNMP.
  3. Das PoE (Power over Ethernet)-Modell unterstützt IEEE802.3at mit zwei 24~48VDC-Stromzugängen und P-Fail-Relais.
  4. Unterstützt die Advantech X-Ring- und X-Ring-Pro-Technologie
  5. Unterstützt IPv4 und IPv6

Quelle: Advantech Europe B.V.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button