München/Düsseldorf – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Business Lunch “3 in 2” hatte Batten & Company am 17. Juli 2014 zur Expertenrunde mit Yahoo und DeutschlandCard ins Münchener Hotel Vierjahreszeiten Kempinski eingeladen. Drei Kurzvorträge innerhalb von zwei Stunden gaben den 55 Entscheidern, die zu Gast waren, wichtige Impulse zu den Themen digitale Transformation und Customer Experience.

Digitale Innovationen sind allgegenwärtig, sie stellen ganze Branchen und Industrien auf den Kopf. Doch die öffentlichen Diskussionen darüber stimmen nicht immer mit der Realität überein. So gibt es viele hochgepriesene Innovationen, die es nicht einmal zur Marktreife schaffen und andere, die etablierte Marken wie Kodak oder Brockhaus außer Gefecht setzen. Vor diesem Hintergrund diskutierte das Marketing- und Sales Beratungsunternehmen Batten & Company mit Experten aus mehreren Branchen über Fragen wie: Welche digitalen “Game Changer” werden sich künftig durchsetzen? Welche strategischen
Spielzüge gibt es angesichts dieser Entwicklung? Wie wirken sich digitale Game Changer auf die Customer Journey aus?

Hochkarätige Referenten lieferten Impulse rund um diese Fragestellungen:

  • Tobias Göbbel, Batten & Company GmbH, reduzierte mit dem “Digital Endgame” die Digitalisierung auf ihren Kern und zeigte auf, wie man mit den richtigen Spielzügen die digitale Transformation erfolgreich meistert.
  • Robert Herrmann, Yahoo Deutschland GmbH, referierte mit dem Thema “Think Like a User: durch die Brille der Zielgruppe” über die zunehmende Omnipräsenz des Smartphones und über die relevanten Implikationen für Kunden und Unternehmen.
  • Markus Lessing, DeutschlandCard GmbH, zeigte auf, wie Unternehmen im Rahmen der Digitalisierung nachhaltig Einfluss auf die Customer Journey nehmen können. Sein Thema lautete “Customer Journey und Digital Marketing”.

Der nächste Business Lunch findet am 16.10.2014 in München statt.

Quelle: ots

Quellenangabe: "obs/Batten & Company"

Quellenangabe: “obs/Batten & Company”

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: