Frankfurt / Kassel – “Wohnen-in-der-mitte.de” konzentriert sich ganz auf die Bedürfnisse der Mieter nach Informationen rund ums Wohnen bei der Unternehmensgruppe Nassauischen Heimstätte / Wohnstadt. Mit “wohnen-in-der-mitte.de” hat die Nassauische Heimstätte zudem Ihren Service für ihre Mieter sowie für mögliche künftige Mieter erheblich erweitert. Zentraler Gedanke bei der Gestaltung der Website war dabei die einfache und eindeutige Führung der Nutzer. Dabei helfen auch klare knappe Texte und viele, schnell erklärende Bilder.

Quellenangabe: "obs/Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH"

Quellenangabe: “obs/Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH”

Mieter können nun unter dem Menüpunkt Mieter-Service durch die Eingabe ihrer Adresse sofort den passenden Ansprechpartner finden. Sie können sich auf einen Blick über Angebote für Kleinreparaturen oder Multimediaversorgung informieren. Unter Mieter-Extra sind alle zusätzlichen Leistungen des Wohnungsunternehmens abrufbar: Vom Nachbarschaftstreff über Kinder- und Jugendprojekte bis hin zu Hilfen im Haushalt für ältere Menschen und der Mieterzeitung “mittendrin”.

Wer noch kein Mieter ist und eine Wohnung sucht, der kann sich unter dem Hauptmenüpunkt “Mieten” mit wenigen Klicks über Wohnstandorte der Nassauischen Heimstätte / Wohnstadt in ganz Hessen informieren sowie eine Wohnungsanfrage vollenden.

Unter der bekannten Adresse www.naheimst.de ist der Auftritt der gesamten Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte / Wohnstadt zu finden. Alle Belange der Immobilienbewirtschaftung, die im besonderen Interesse der Mieter sind, wurden in den neuen Internetauftritt www.wohnen-in-der-mitte.de eingegliedert.

Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt mit Sitz in Frankfurt am Main und Kassel bietet seit über 90 Jahren umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wohnen, Bauen und Entwickeln. Sie beschäftigt rund 670 Mitarbeiter. Mit rund 60.000 Mietwohnungen in 140 Städten und Gemeinden gehört sie zu den zehn führenden deutschen Wohnungsunternehmen. Der Wohnungsbestand wird aktuell von rund 260 Mitarbeitern in vier Regional-, untergliedert in 13 Service-Centern, betreut. Unter der Marke “NH ProjektStadt” werden Kompetenzfelder gebündelt, um nachhaltige Stadt- und Projektentwicklungsaufgaben durchzuführen.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: