Aktuelle MeldungenNetzwerke

CHANNEL21 überträgt live auf YouTube

Hannover – Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft startet CHANNEL21 als erster deutscher Teleshopping-Sender einen Live-Channel auf YouTube. Der drittgrößte deutsche Homeshopping-Sender ist damit online nicht mehr nur über den Live-Stream auf channel21.de, sondern auch auf YouTube 24 Stunden am Tag zu empfangen. Ab sofort wird das Homeshopping-Programm von CHANNEL21 nicht mehr nur über Kabel, Satellit und DVB-T an über 35 Millionen Haushalte ausgestrahlt, sondern ist auch live auf YouTube zu empfangen.

Quellenangabe: "obs/CHANNEL21 GmbH"
Quellenangabe: “obs/CHANNEL21 GmbH”

Die Verbreitung über den YouTube-Kanal von CHANNEL21 ermöglicht die optimale Ausspielung des Teleshopping-Programms auf allen Endgeräten, das heißt auf Smartphones, Tablets, sämtlichen Computern sowie internetfähigen Fernsehern und steigert damit maßgeblich die Reichweite von Deutschlands drittgrößtem Teleshopping-Sender. Mit dem Engagement auf YouTube setzt CHANNEL21 auf das mit Abstand größte Videoportal in Deutschland, das mit 41 Millionen konsumierten Videostunden und 24,5 Millionen einzelnen Nutzern (sog. “uniquen Usern”) im Monat eine beeindruckende Reichweite erzielt: YouTube erreicht bereits heute 51 Prozent der Online-Nutzer in Deutschland, die das beliebte Videoportal gleichzeitig als die in Deutschland zweitgrößte Suchmaschine einsetzen. “Mit unserer Strategie, immer mehr Zuschauer auch im Internet anzusprechen, ist die Erschließung der Zielgruppen auf YouTube ein wichtiger Schritt für uns”, so CHANNEL21-Geschäftsführer Klaus Skripalle.

CHANNEL21 treibt mit diesem Schritt seinen innovativen Entwicklungsprozess weiter voran: Der Verbreitungsweg YouTube sei ein zukunftsträchtiger Kanal für die Erschließung auch jüngerer Zielgruppen, betont Skripalle. Davon verspricht sich der Teleshopper das Interesse von Produktherstellern, die eine jüngere Zielgruppe ansprechen. Mit seinem im Oktober vergangenen Jahres implementierten Geschäftsmodell “M4R” (Media4Revenue) hat der Teleshopping-Anbieter bereits einmal für Wirbel in der Branche gesorgt, als er die typische Lieferantenbeziehung in eine Business-Partnerschaft umwandelte: Der Sender kauft im Rahmen von “M4R” nicht wie die anderen Homeshopping-Sender Ware bei Lieferanten ein, um diese anschließend im TV-Shopping-Programm selbst zu verkaufen, sondern stellt stattdessen dem Produkthersteller sein TV-Produktions-Know-how sowie die Marketingplattform (TV und online) zur Verfügung. Die Gewinne aus den mit den Partnern gemeinsam konzipierten Verkaufssendungen werden zur Hälfte geteilt. Die neue Live-Ausstrahlung des Verkaufsfernsehens von CHANNEL21 auf YouTube sieht man bei CHANNEL21 als einen wichtigen Baustein für neue, interaktive Shopping-Formate sowie für den kontinuierlichen Ausbau der eigenen Reichweite – gerade vor dem Hintergrund der rasant gestiegenen Nutzung von “Second Screens” und dem enormen Konsum von Bewegtbildinhalten im Internet.

Ein besonders großes Potenzial birgt die Ausstrahlung über YouTube auf Smartphones: Deutschland verzeichnet in Europa die größten Wachstumszahlen im Bereich des Videokonsums auf Smartphones. Da der YouTube-Channel speziell für die optimale Darstellung auf mobilen Endgeräten ausgelegt ist, kann das Live-Angebot von CHANNEL21 auch unterwegs optimal empfangen werden. Die Bestellung der Artikel bei CHANNEL21 erfolgt weiterhin über die kostenlose Telefon-Hotline oder die Webseite. YouTube bietet somit eine ideale Ergänzung zu der Live-Shopping-Applikation auf channel21.de.

Begleitet wird der Start auf YouTube von einer groß angelegten Online-Kampagne, berichtet Skripalle: “Wir haben im Internet die Möglichkeit, spezifische Zielgruppen ausfindig zu machen und auf unser aktuelles Live-Programm auf YouTube aufmerksam zu machen. So bewerben wir unterschiedliche Sendungen bei unterschiedlichen Zielgruppen auf YouTube.” Auch in der Online-Werbung wählt CHANNEL21 also innovative Wege: Neben neueren Werbeformaten wie Engagement Ads und Video Ads innerhalb von YouTube greift CHANNEL21 auch auf Werbemittel zurück, die den neuen YouTube-Live-Stream auf Webseiten außerhalb von YouTube promoten. Für Konzeption und Umsetzung dieses zielgruppenspezifischen, innovativen Online Marketings auf und für YouTube vertraut CHANNEL21 auf die performance-orientierte Online Marketing-Agentur Klickkonzept aus Frankfurt, die den Teleshopper bereits seit Anfang 2012 in diesem Bereich betreut.

Auch zukünftig setzt CHANNEL21 auf das Internet. So werden immer mehr Formate für die Ausspielung im Internet in den Studios in Hannover produziert. Skripalle hierzu: “Wir befinden uns in einer sehr spannenden Phase, in der wir als Pioniere neue Wege begehen und unglaublich viele Erfahrungen sammeln. Das kommt sowohl unseren TV-Sendungen zu Gute als auch unseren neuen Online-Formaten.” Für die Produktion dieser speziell für das Internet ausgelegten Verkaufsformate plant der drittgrößte deutsche Teleshopping-Sender nun den Bau eines zusätzlichen Studios in den Räumlichkeiten des Senders in Hannover. Schon im ersten Quartal nächsten Jahres soll die Produktion der geplanten Internetformate in dem neuen Studio anlaufen.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"