Literatur

„Säure-Basen-Balance“: Basenkur gegen Grippe & Co.

• Basische Ernährung zur Immunsystem-Stärkung
• Tipps für 10-Tages-Basen-Kur

Müde und antriebslos? Das sind oftmals Anzeichen einer Übersäuerung des Körpers. Wie man dem entgegenwirkt und den Körper wieder in ein gesundes Gleichgewicht bringt, steht in der Weltbild-Ausgabe „Säure-Basen-Balance für Körper & Seele“ von Dr. Eva-Maria Kraske.

Im Frühjahr, wenn Erkältungskrankheiten und Grippe vermehrt auftreten, ist ein starkes Immunsystem besonders wichtig. Befindet sich der Säure-Basen-Haushalt im Körper im Ungleichgewicht, haben Erkältung & Co allerdings meist leichtes Spiel.

Eine Übersäuerung des Körpers entsteht vor allem durch den Verzehr säurebildender Nahrungsmittel wie Wurst und Süßspeisen, aber auch Genussmittel wie Kaffee oder Alkohol.

Übersäuerung macht krank.
Das Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen ist jedoch essentiell, damit der Körper richtig funktionieren kann und Angriffen von Grippeviren und Ähnlichem standhält.
In „Säure-Basen-Balance für Körper und Seele“ wird leicht verständlich erklärt, wie der persönliche Säure-Basen-Haushalt ermittelt und wie mit der richtigen basischen Ernährung und Lebensweise einer Übersäuerung entgegengewirkt werden kann.
Ist der Körper wieder im basischen Gleichgewicht, kann man auch der nächsten Grippewelle ruhig entgegen sehen.

Quellennachweis: PR-inside

Veröffentlicht von:

buecherworld
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"