„Jeder Change ist anders“, weiß der Management-Profi Rainer Krumm. Sein Buch ‚ Changemanagement von A bis Z‘ bietet einen praktischen Ideen- und Impulsgeber in Sachen Veränderung. Dieser Leitfaden ist jetzt im Handel erhältlich.

„Auch wenn der Change oft unverhofft kommt und besonders unbequem ist, so ist er doch auch eine Chance für Unternehmen, sich neu und erfolgreich zu positionieren“, ist sich Autor Rainer Krumm sicher. Die Notwendigkeit eines Change-Projekts werde oft nur schleichend sichtbar. Sinkender Umsatz, steigende Krankheitstage, vermehrte Kündigungen. Und dann kommt meistens auch noch alles auf einmal. Zeit für einen Wandel.

„Ein im Change häufig gemachter Fehler ist, dass sich Unternehmen an bereits erfolgreich durchgeführten Change-Prozessen orientieren“, erklärt der Fachmann für Veränderungsprozesse. Vorgefertigte Strategien ließen sich allerdings nicht auf individuelle Unternehmenskonzepte übertragen. Jedes Unternehmen brauche sein individuelles Projekt.

Krumm weiß: „Nur zwei von zehn Change-Projekten führen zum gewünschten Ergebnis“. Das liege nicht selten an schwacher Kommunikation, Bequemlichkeit und vor allem an mangelnder Beteiligung der Betroffenen. Zielführend sei hingegen ein ganzheitlicher Ansatz. „Dabei bedarf es gründlicher Planung, engagiertem Pragmatismus und manchmal auch etwas Mut“, so Krumm, der auch internationale Unternehmen erfolgreich verändert hat.

Mit seinem neuen Buch ‚ Changemanagement von A bis Z‘, verweist er auf verschiedenste Faktoren, die Change-Prozesse beeinflussen. Die einzelnen Stationen eines jeden Veränderungsprojekts werden dabei kurzweilig und prägnant aufgegriffen und mit humorvollen Grafiken untermalt. So führt die Neuerscheinung als Ideengeber, Nachschlagewerk und Sparringspartner Schritt für Schritt durch alle Phasen jedes ganz individuellen Projekts und schließlich auch zum Erfolg.

„Im Zeitalter ständiger Veränderung kann Stillstand das unternehmerische Aus bedeuten. Die erfolgreiche Umsetzung von Veränderungsvorhaben stellt eine Herausforderung für jede Führungskraft dar. Changemanagement heißt der Schlüssel, um den Wandel aktiv zu gestalten“, erklärt Krumm. Wer sich also dieser Herausforderung stellen muss, ist mit ‚ Changemanagement von A bis Z‘ für alle Eventualitäten des Prozesses gewappnet.

Quelle: Rainer Krumm

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@mittelstand-nachrichten.de direkt erreichbar.
Veröffentlicht am: