Aktuelle MeldungenTop-ThemaUnternehmenVerschiedenes

Wirtschaftsaufschwung setzt sich in ruhigen Bahnen fort

Foto: dapd

Allerdings bleibt die Grundtendenz der deutschen Wirtschaft klar aufwärts gerichtet

Berlin. Nach dem schwungvollen Start ins Jahr entwickelt sich die deutsche Wirtschaft nun etwas ruhiger. Das Aufschwungtempo habe sich wieder normalisiert, erklärte das Bundeswirtschaftsministerium am Donnerstag in seinem aktuellen Lagebericht.

Zu dieser Entwicklung beigetragen habe der Fortfall der witterungsbedingten Nachholeffekte. Eine leichte Wachstumsverlangsamung der Weltwirtschaft könnte ebenfalls eine Rolle gespielt haben. Dem Ministerium zufolge sind die Kapazitäten der deutschen Wirtschaft inzwischen wieder überdurchschnittlich ausgelastet.

Aus Sicht des Ministeriums bleibt die Grundtendenz der deutschen Wirtschaft klar aufwärts gerichtet. Die Auftriebskräfte seien intakt. Die Weltwirtschaft und mit ihr der Welthandel expandierten insgesamt nach wie vor zügig und sorgten für außenwirtschaftliche Impulse.

Die Binnennachfrage gerade des privaten Sektors dürfte weiter zunehmen. Zudem bewegten sich die Investitionspläne der Unternehmen weiterhin auf hohem Niveau, und die Beschäftigung als Motor für die Konsumnachfrage der privaten Haushalte steige. Auch sei die Stimmung bei Unternehmen und Konsumenten in Deutschland weiterhin gut.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button