Verschiedenes

Wettbewerbsnachteile im Suchmaschinen-Ranking? Der SEO Doktor hat die passende Medizin!

Berlin. Ja, er macht auch Hausbesuche in Berlin und Umgebung. Die Rede ist vom SEO Doktor. Immer dann, wenn Unternehmen im Ranking von den Suchmaschinen abgestraft werden, oder nach Jahren der Verwahrlosung der Firmenhomepage merken, dass kaum noch Anfragen über das Kontaktformular reinkommen. Dann ist der Ruf nach dem SEO Doktor meistens sehr laut. Aber keine Panik – er hilft bundesweit. In unserem heutigen “Unternehmerwissen” Beitrag möchten wir aufzeigen, warum ein SEO Dienstleister sich schnell rechnet …

Jahrelange Erfahrung in der Suchmaschinenoptimierung

Hinter dem Pseudonym SEO Doktor steckt Volker Lupp. Er ist seit 2001 leidenschaftlicher Optimierer und hat schon sehr vielen verzweifelten Webmastern aus der Patsche geholfen. Daher auch sein liebevoller Spitzname. Lupp operiert dabei oft am “offenen Herzen” und optimiert die Homepages im laufenden Betrieb. Natürlich hat er auch sehr viele Medikamente gegen schlechte Sichtbarkeitszahlen in seinem Doktorenkoffer. Google ändert regelmäßig die Algorithmen, um die besten Suchergebnisse zu präsentieren. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie Google “tickt”.

SEO Doktor – wissen, wie Google “tickt”

Der Vorteil von leidenschaftlichen Experten ist, dass diese tagtäglich dazulernen. Funktioniert eine neue Methodik, dann funktioniert diese auch bei allen anderen Kunden. Entsprechend profitieren alle Kunden vom dem enormen SEO Fachwissen, dass sich der SEO Doktor seit 2001 angelernt hat.

Maß aller Dinge: Die Google Richtlinien!

Der SEO Doktor steht definitiv auf der hellen Seite der Macht und hält nichts von “Black Hat SEO Maßnahmen”. Auf seiner Homepage wird deshalb auch klar darauf hingewiesen. Die Kunden können also nach einer Homepageoptimierung immer ein gutes Gefühl haben, weil keine verbotenen SEO Tricks angewandt wurden.

Apropos verboten: SEO Doktor hilft bei Abstrafungen!

Oft ist es ja so, dass Unternehmen sich erst um eine professionelle Suchmaschinenoptimierung kümmern, wenn es einen Webmaster-Alarm aus Paolo Alto gibt und dort der große rote Buzzer gedrückt wurde. Meistens ist diese Google Abstrafung mit erheblichen Umsatzeinbrüchen beim Online-Shop oder der Nachfrage-Frequenz auf den Landingpages verbunden. Doch dann ist die Not immer groß. Genau aus diesem Grund stellen wir hier auf den Mittelstand Nachrichten diesen Dienstleister vor.

Wenden Sie sich an den SEO Doktor, wenn Sie der aktuellen SEO Strategie nicht mehr vertrauen, oder das hauseigene SEO Team und deren Arbeiten überprüfen wollen. Warten Sie mit Ihrer Firmenhomepage nicht, bis diese aus dem Google Index fliegt, sondern agieren Sie besser proaktiv. Denn: Eine perfekte SEO Strategie bringt auch stets einen neuen Schub an neuen Interessenten und Käufern. Im Idealfall – je nach aktuellem Stand der Firmenhomepage – bezahlt sich der SEO Doktor selber, aufgrund zahlreicher neuer Umsätze.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button