Aktuelle MeldungenNetzwerkeVerschiedenes

WELTEC BIOPOWER für Niedersächsischen Außenwirtschaftspreis 2017 nominiert

Der Biogasanlagenhersteller WELTEC BIOPOWER aus Vechta ist einer von fünf Finalisten für den Niedersächsischen Außenwirtschaftspreis in der Kategorie KMU (Kleine und mittlere Unternehmen). Der Gewinner erhält die Auszeichnung am 26. April auf der Hannover Messe im Rahmen des 14. Außenwirtschaftstags durch den niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies.

Insgesamt haben sich knapp 40 Unternehmen um den begehrten Preis für herausragendes außenwirtschaftliches Engagement beworben, der bereits zum achten Mal verliehen wird. Mit dem sogenannten „Export Oskar des Nordens“ werden niedersächsische Firmen gewürdigt, die im internationalen Wettbewerb Spitzenleistungen erzielen und sich global behaupten können.

Quelle: PR Schulz

Bei WELTEC zeigt man sich sehr erfreut über die Nachricht auf der Shortlist zu stehen. „Bereits zwei Jahre nach unserer Gründung im Jahr 2001 konnten wir unsere erste Biogasanlage im Ausland errichten. Mittlerweile stehen mehr als 300 WELTEC-Anlagen in 25 Ländern auf fünf Kontinenten“, berichtet Geschäftsführer Jens Albartus stolz.

Der Erfolg des exportorientierten Unternehmens basiert nicht zuletzt auf einem ausgeprägten Regionalbewusstsein und den attraktiven Standortbedingungen. Die maßgeblichen Wertschöpfungsschritte erfolgen im Oldenburger Münsterland und sichern den Kunden rund um den Globus ein stets gleiches, hohes Qualitätsniveau. Die Zusammenarbeit mit leistungsstarken Partnern aus der Region ist elementar, um sich mit dem Siegel „Made in Niedersachsen“ weltweit erfolgreich behaupten sein zu können.

Auf dieser Basis arbeitet WELTEC BIOPOWER permanent an neuen, innovativen Produkten und Optimierungsansätzen. Durch eine stabile wirtschaftliche Situation können sich die Niedersachsen auch der Forschung und Entwicklung widmen und auch auf diese Weise ihre Position als einer der weltweiten Marktführer untermauern.

Quelle: PR Schulz

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"