Verschiedenes

Was ist Forex Trading? Wie kann man online an der Börse handeln?

Forex ist der Name des internationalen Interbanken-Devisenmarktes. Es steht als Akronym für „Foreign Exchange Market“. Trotz eines derart modernen Klangs dieses Namens reicht die Geschichte der Entwicklung des Marktes selbst bis ins Mittelalter zurück. Seine ersten Broker waren, wie man heute sagen würde, lombardische Kaufleute, deren Netzwerk von Wechselstuben im Mittelalter fast ganz Europa abdeckt hat.

In den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts hatte sich der Devisenmarkt fast in seiner modernen Form entwickelt. Und die seit den 1990er Jahren weit verbreitete Nutzung des Internets hat den Devisenmarkt – Forex – fast allen Bewohnern des Planeten zugänglich gemacht. Eine Börse ist ein Großhandelsmarkt mit bestimmten Regeln, die für alle Teilnehmer verbindlich sind. Handelsregeln werden vom Börsenausschuss festgelegt, der deren Umsetzung weiter überwacht.

Grundregeln des Börsenhandels für den Anfänger

Einzelpersonen können nicht direkt Transaktionen durchführen. Sie üben ihre Tätigkeit über Vermittler – Broker aus. Handelsexperte empfehlen den Anfängern einen zuverlässigen Broker wie, zum Beispiel, Avatrade zu wählen.

2021-04-07-Boerse
Bild von Gerd Altmann auf pixabay.

Das gesamte Trading erfolgt ausschließlich zu einem von der Verwaltung festgelegten Zeitpunkt. Die Art der durchgeführten Operationen, die Liste und die Bedingungen für die Zulassung von Wertpapieren, das Verfahren zur Preisfestsetzung, die Art der erbrachten Dienstleistungen und die Regeln für die Abwicklung werden von einer bestimmten Börse festgelegt.

Börse liefert den Händlern Informationen über den Handel. Solche Daten können aktuell oder zusammenfassend sein. Im ersten Fall werden Daten zu den letzten an der Börse getätigten Transaktionen bereitgestellt. Im zweiten Fall ist es auf den Ergebnissen des gesamten Börsentages basierend.

Vergangenheit und Gegenwart

Die Geschichte des Handels geht weiter. Mit der Entwicklung der Informationstechnologie hat sich das Erscheinungsbild des Austauschs stark verändert. Händler versammelten sich in einem großen Gebäude, um Handelsgeschäfte durchzuführen. Der Handel an der Börse wurde sowohl durch persönlichen Kontakt als auch telefonisch abgewickelt. Es gibt heute keine solche Notwendigkeit. Jeder kann mit dem Handel beginnen, ohne das Haus zu verlassen. Man braucht nur einen Laptop und Internet.

2021-04-07-Boerse-1
Bild von Gerd Altmann auf pixabay.com

Fünf Handelsregeln an der Börse für Anfänger

  1. Nicht alle Unternehmen, die direkt oder indirekt Entwicklungsversprechen zeigen, erfüllen letztendlich die Erwartungen der Anleger. Halten Sie sich an den Intraday-Handel.
  2. Jagen Sie keine großen Sofortgewinne. Schützen Sie sich mit einem Stop-Loss vor Risiken. Wir empfehlen Ihnen kleine Trades zu machen, damit Sie sich vor großen Verlusten schützen können.
  3. Der Aktienmarkt ist noch volatiler, als es auf den ersten Blick erscheinen mag. Ein wachsender Markt kann jederzeit zusammenbrechen und umgekehrt ist dies nicht vorhersehbar. Achten Sie darauf, nicht zu hohe Zinsen aus dem Anlageportfolio auf einzelne Trades zu verteilen.
  4. Gewöhnen Sie sich daran, alle Details jeder Ihrer Transaktionen in einer Tabelle oder einem Tagebuch dokumentieren: Positionsgröße, Verluste, Gewinne. Durch die Analyse vergangener Trades können Sie nachverfolgen, ob Sie die richtigen oder falschen Schritte unternommen haben.
  5. Es ist nicht notwendig, bis spät am Computer zu bleiben, um bessere Angebote zu finden: Sie werden auf die eine oder andere Weise zu einer anderen Zeit angezeigt. Für eine effektive und dauerhafte mentale Aktivität wie das Handeln ist Erfahrung erforderlich.
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"