Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Vom Baustoff zum Gesprächsstoff

Hamburg – Ytong ist Marktführer im Segment des Porenbetons, bekannt durch sein markantes Erscheinungsbild, dem gelb folierten Block. Bei genauer Betrachtung erweist sich Ytong als unglaublich intelligenter Baustoff mit ungeahnt vielen positiven Eigenschaften. Mit diesen gilt es, neben den privaten Bauherrn, die B-2-B Zielgruppe, also Entscheidungsträger wie Architekten, Bauträger und Unternehmer, Städteplaner und Investoren für Ytong Porenbeton zu begeistern.

Quellenangabe: "obs/Kommunikationsverband"
Quellenangabe: „obs/Kommunikationsverband“

Umsetzung / Lösung

thjnk düsseldorf nahm das unique Erkennungsmal von Ytong Porenbeton, den knallgelben Block, und setze ihn als unverkennbaren Markenbotschafter ein. Als Werbefläche genutzt, konnten so die Vorteile des Baustoffes, wie die intelligente Beschaffenheit, Nachhaltigkeit und perfekte bauphysikalische Eigenschaften herausgestellt und dort kommuniziert werden, wo sie wirklich relevant sind: Auf der Baustelle. In diesem Kontext seiner größten Relevanz präsentierte sich der Ytong Block selbstbewusst mit plakativen Headlines. Ein sehr rationales Produkt wurde dadurch auf ein emotionales Level gebracht. So wurde ein Baustoff zum Gesprächsstoff.

Ergebnis / Reaktionen

Bereits ohne irgendeine Art von Media-Buchung wurden die gelben Ytong-Würfel zum Gesprächsthema. Denn jeder einzelne Würfel bot eine gut sichtbare, kostenfreie Werbefläche und wurde zum echten Blickfang – erst auf allen Baustellen und anschließend auch in allen relevanten Printmedien. In kürzester Zeit wurde das Ziel erreicht – der Baustoff Ytong Porenbeton wurde bei der Zielgruppe zum allseits präsenten Gesprächsstoff.

Beim BoB 2013 einreichen:

Einreichen können Agenturen, Unternehmen und Institutionen Arbeiten, die im Zeitraum Januar 2013 bis Dezember 2013 in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, in deutscher oder englischer Sprache eingesetzt wurden. Der Einsendeschluss ist der 10. Januar 2014.

Der BoB ist in zehn Kommunikationsdisziplinen ausgeschrieben:

  • Print
  • Corporate Publishing
  • Credentials
  • Dialogmarketing und Verkaufsförderung
  • Crossmediale Kommunikationskampagnen / Integrierte Kommunikationskampagnen
  • Live Communication und Messen
  • Digital Corporate
  • Digital Communication
  • Public Relations
  • Employer Branding

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"