Verschiedenes

Verschlüsse für elektrooptische Systeme von Johnson Electric

Nanomotion-Verschlüsse

Stuttgart (ots) – Johnson Electric bringt unter der Marke Nanomotion lineare und rotatorische Piezoverschlüsse auf den Markt, die für Verteidigungsanwendungen wie Ungleichförmigkeitskorrektur (NUC – Non Uniformity Correction) und automatischer Filterwechsel optimiert sind. Die Verschlussprodukte mit piezotechnischem Direktantrieb verfügen über eine Regelung, sind im Betrieb geräuschlos und nicht störanfällig gegenüber Elektromagnetismus (EMI/RFI). Das innovative mechanische Design der Verschlüsse hat einen sehr geringen Abstand vom Objektiv zum Bildsensor und kann deshalb problemlos in Video- und Kamerasysteme eingebaut werden.

Die Nanomotion-Verschlüsse sind in Bezug auf Größe, Gewicht und Leistung die besten auf dem Markt. Sie eignen sich bei Geräten für den Flugbetrieb, auf Vorrichtungen montiert oder handgeführt. Die linearen und rotatorischen Verschlüsse werden von einem anwendungsspezifischen integrierten Treiber (ASIC) geregelt. Das gewährleistet die exakte Positionierung des Verschlusses. Johnson Electric liefert die Kontrollelektronik als komplette elektronische Baugruppe oder als einzelne Komponenten zur Systemintegration.

“Die Nanomotion-Verschlussprodukte sind auf dem neuesten Stand der Technik”, sagt Jim Dick, Senior Vice President für strategisches Marketing bei Johnson Electric. “Geräuschlose und elektromagnetisch nicht störanfällige Systeme sind in diesem Sektor sehr wichtig.”

Mehr Informationen zu den Nanomotion-Produkten: [email protected]

Über die Johnson Electric Gruppe:

Die Johnson Electric Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter innovativer Antriebslösungen und Komponenten für Automobiltechnik, Gebäudetechnik, Bürogeräte, Industrietechnik, Medizintechnik und Haushaltsgeräte. Die Gruppe hat ihren Sitz in Hongkong und beschäftigt mehr als 40.000 Mitarbeiter in 23 Ländern, darunter Innovations- und Produktentwicklungszentren in Hongkong, China, der Schweiz, Deutschland, Italien, Japan, Großbritannien und den USA sowie Produktionsstandorten in China, der Schweiz, Italien, Polen, Ungarn, den USA, Brasilien, Indien, Argentinien und Großbritannien. Johnson Electric Holdings Limited ist an der Börse Hongkong notiert (Code 179).

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/102177/2234868/verschluesse-fuer-elektrooptische-systeme-von-johnson-electric-erste-lineare-und-rotatorische/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"