Bonn – Der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF) stellt sich jetzt im Web in neuer Gestaltung und mit neuen Inhalten vor: www.fruchtsaft.de. Dieses Online-Portal, flexibel für alle Endgeräte, spricht den genussorientierten Safttrinker auf der Suche nach kreativen Rezeptideen ebenso an, wie all jene die Informationen zu Anbau, Herstellung und Verbreitung, zu Vielfalt und den Daten und Fakten der Fruchtsaft-Industrie suchen.

Quellenangabe: "obs/VdF Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie"

Quellenangabe: “obs/VdF Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie”

Das umfangreiche Angebot ist sehr benutzerfreundlich mit vereinfachtem Zugang zu Text- und Bilddaten.

Benutzerfreundlich und informativ

Ein frisches, modernes Design, eine responsive Anpassung an jedes Format von Smartphone bis Desktop-Monitor sowie eine benutzerfreundliche Navigation – das alles bietet die neue Website des VdF unter der Domain www.fruchtsaft.de. Durch die einfache und intuitive Navigation findet man warenkundliche Informationen, zahlreiche kreative und ungewöhnliche Rezeptideen sowie Informationen zur Fruchtsaftbranche national und international. Bei Bedarf können alle Seiten ganz einfach gedruckt oder Grafiken, Rezepte und Bilddaten heruntergeladen werden.

Nach wie vor bietet der Verband auch die Möglichkeit, Informationen und Rezepte in Form von Faltblättern zu bestellen. Schulen steht der Bestellservice des Unterrichtsmaterials “Ich will Saft” zur Verfügung.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: