Aktuelle MeldungenTop-ThemaVerschiedenes

Teleperformance Deutschland schließt betriebliche Krankenzusatzversicherung ab

Dortmund (ots) – In Zeiten von Gesundheitsreform und Leistungskürzungen müssen teilweise ärztliche und therapeutische Leistungen häufig aus eigener Tasche finanziert werden. Eine Zusatzversicherung ist daher eine vernünftige Ergänzung. Aus diesem Grund hat die Teleperformance, weltweit führender Anbieter von Contact Center Dienstleistungen, eine betriebliche Krankenzusatzversicherung mit der HanseMerkur Versicherungsgruppe abgeschlossen. “Uns war es wichtig, ein Zeichen zu setzen und unsere Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern deutlich zu machen, denn ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Mit der betrieblichen Krankenzusatzversicherung leisten wir einen nachhaltigen Beitrag zur Gesundheitsförderung und Prävention für unsere Mitarbeiter”, erläutert Gabriele Grossecker, CEO der Teleperformance Deutschland.

Mitarbeiter an allen acht Standorten der Teleperformance Deutschland profitieren von den attraktiven Konditionen und haben mit der Zusatzversicherung der HanseMerkur Versicherungsgruppe einen sinnvollen Versicherungsschutz, der unter anderem die Leistungen zur Gesundheitsvorsorge erheblich verbessert. Mit der Einführung einer Krankenzusatzversicherung, die sowohl Leistungen zur Vorsorge als auch Zuzahlungen bei Zahnersatz einschließt, ist die Teleperformance ein Vorreiter in der Contact Center Branche.

“Gesunde Mitarbeiter sind entscheidend für den Erfolg unseres Unternehmens. Der Abschluss der Zusatzversicherung soll nicht nur die hohe Anerkennung für unsere Mitarbeiter zum Ausdruck bringen, sondern gleichzeitig eine Bestätigung für ihre Verbundenheit zum Unternehmen darstellen”, sagt Ulrich Ramoser, Leiter Personal bei Teleperformance Deutschland. “Im Hinblick auf die Gewinnung von qualifiziertem Personal, stellt die Zusatzversicherung zudem ein attraktives Angebot für Bewerber dar”, so Ramoser.

“Ich freue mich, dass wir mit der Teleperformance Deutschland einen Partner in der betrieblichen Krankenversicherung gewonnen haben, dem die Fürsorge gegenüber den Mitarbeitern besonders am Herzen liegt. Das Unternehmen rückt damit ein innerbetriebliches Zukunftsthema, die Verbesserung der Gesundheitsvorsorge von Mitarbeitern, in den Mittelpunkt seines Handelns”, erklärt Dr. Andreas Gent, Vorstand HanseMerkur Versicherungsgruppe.

Für die Beschäftigten entstehen durch die Versicherung keine Kosten, die Beiträge übernimmt Teleperformance in voller Höhe. Alle Mitarbeiter, die zwei Jahre im Unternehmen beschäftigt sind, haben Anspruch auf diese Zusatzversicherung und erhalten beispielsweise kostenfreie Vorsorgeuntersuchungen, die normalerweise nicht komplett durch die gesetzliche Krankenversicherung abgedeckt sind.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"