Dortmund (ots) – RWE öffnet sein intelligentes Wohnsystem RWE SmartHome. Jetzt können Gerätehersteller ihre Produkte sicher in das System einbinden. Die neuen Funktionen für das clevere Wohnen präsentiert RWE erstmals auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin.

“RWE SmartHome ist bereits nach zwei Jahren führend im Markt der preisgünstigen und einfach zu bedienenden Heimvernetzung. Mit unserem Know-how entwickeln wir RWE SmartHome herstellerübergreifend zu einem Wohnassistenten für alle Geräte und eröffnen unseren Kunden somit ganz neue Einsatzmöglichkeiten”, sagte Dietrich Gemmel, Vorsitzender der Geschäftsführung der RWE Effizienz GmbH.

Auf Basis der drahtlosen Vernetzung von Consumer-Geräten und Haustechnik wird das intelligente Zuhause – das Smart Home – schon sehr bald zu einem Massenmarkt werden. Die Integration der Geräte anderer Hersteller in RWE SmartHome erfolgt über verschiedene Schnittstellen.

Quellenangabe: "obs/RWE Effizienz GmbH"

Quellenangabe: “obs/RWE Effizienz GmbH”

Dazu zählt auch ein vollständig neu entwickeltes Funkprotokoll für die Hausautomationsbranche. Dieses Protokoll ermöglicht es, eine Vielzahl von Produkten wie Fernseher, Waschmaschinen, Heizungen oder auch Elektroautos nahtlos in RWE SmartHome zu integrieren. Auf IPv6 basierend erfolgt eine stabile Datenübertragung mit bis zu 100kbits/s im 868 MHz-Band bei gewohntem Sicherheitsstandard. Gleichzeitig kann das Protokoll durch seinen modularen, generischen Aufbau flexibel um neue Gerätetypen und -funktionalitäten erweitert werden. Das neue RWE-Protokoll bringt alle Voraussetzungen mit, eine gemeinsame einheitliche Sprache für die Branche der Heimvernetzung zu finden – eine bisher ungelöste Aufgabe. Heute existieren mehrere 100 Industriestandards nebeneinander, die sich nicht verstehen. Somit legt RWE Effizienz den Grundstein für ein Partnernetzwerk von Unternehmen, welches die preisgünstige und einfach zu bedienende Hausautomatisierung von Elektrogeräten und Heizung für alle Marktteilnehmer öffnet und weiterentwickelt.

Partner werden im RWE Netzwerk

Bereits Anfang 2011 hat das Dortmunder Unternehmen die funkbasierte Haussteuerung SmartHome in den deutschen Markt gebracht. Entwickelt wurde das System gemeinsam mit renommierten Partnern. Ein Schwerpunkt bei RWE SmartHome sind energiewirtschaftliche Anwendungen, die gemeinsam mit iQuest und Seluxit entwickelt wurden. Zu den Vertriebspartnern gehören ALSO Deutschland und KOMSA Kommunikation Sachsen.

Das Angebot, Partner zu werden, richtet sich an Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen wie Energie, Sicherheit, Unterhaltungselektronik, Haustechnik und Hausgeräte oder Gesundheit. Unternehmen können ihre Produkte ohne großen Entwicklungsaufwand einbinden, neue Ideen entwickeln und über ihren Vertrieb vermarkten. Vertriebspartner können am wachsenden Markt der Heimvernetzung für Eigentümer und Mieter teilhaben.

RWE SmartHome

Bei RWE SmartHome sorgen 20 hochwertige Komponenten wie Thermostate, Zwischenstecker, Bewegungsmelder und Fenstersensoren sowie Apps für mehr Komfort, Sicherheit und Energieeinsparung. Haustechnik und Geräte sind leicht über Plug&Play zu installieren und werden miteinander vernetzt und zentral gesteuert. Das System kann über PC, Tablet und Smartphone zuhause oder unterwegs gesteuert werden. Mit RWE SmartHome können Kunden bis zu 40 % Energie einsparen.

Zur Integration von Geräten verschiedener Hersteller in RWE SmartHome ist lediglich ein fingernagelgroßer Applikations-SIP-Chip notwendig. Dieser arbeitet auf dem SRD-Band (863-870 Hz), kann jedoch entsprechend einzelner Markterfordernisse auch mit bestehenden, IP-basierten Funksystemen (z.B. WLAN) kombiniert werden. Des Weiteren erlaubt das Protokoll die parallele, dynamische Nutzung mehrerer Funkkanäle für eine robuste, störungsfreie Kommunikation.

www.rwe-smarthome.de

RWE SmartHome erleben: IFA, Halle 6.2, Stand 102 (a)

Über die RWE Effizienz GmbH

Die RWE Effizienz GmbH ist Dienstleister für Energieeffizienz-Infrastruktur. Sie unterstützt Kunden dabei, Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen. Von der E-Mobilität bis hin zur Hausautomatisierung RWE SmartHome – die RWE Effizienz geht die Energieeffizienz von A bis Z an und setzt durch innovative Ansätze und neue Produkte Standards. Mit Informationen und Aufklärung steigert sie das öffentliche Bewusstsein für Energieeffizienz. Wesentliche Fakten sind gebündelt zu finden auf www.rwe-effizienz.com, www.rwe-mobility.com, www.rwe-smarthome.de und www.energiewelt.de, dem Informations- und Beratungsportal zu Fragen der Energieeffizienz.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: