Aktuelle MeldungenUnternehmenVerschiedenes

PR Report Awards 2013: Hear the World erhält renommierten Branchenpreis

München / Fellbach (ots) – Die Hear the World Foundation wurde gestern Abend mit dem PR Report Award in der Kategorie Healthcare ausgezeichnet. Die Stiftung erhielt den begehrten Preis für die “Unheilige Hör-Tour”, eine integrierte Kampagne in Zusammenarbeit mit dem Grafen von Unheilig. Im Rahmen einer festlichen Galaveranstaltung in Berlin wurden unter den 92 Finalisten die besten Kampagnen sowie erfolgreichsten Personen und Teams aus der PR-Wirtschaft ausgezeichnet.

Die Unheilige Hör-Tour, eine Aufklärungskampagne der Hear the World Foundation, wurde vom Hörgerätehersteller Phonak in Zusammenarbeit mit dem Grafen von Unheilig realisiert. Die Planung, Konzeption und Umsetzung lag beim Team von BSKOM, Büro für strategische Healthcare-Kommunikation in München. Ziel der integrierten Kampagne war es, möglichst viele Menschen aller Altersgruppen dazu zu bewegen, sich mit dem Thema Hören und der Prävention bzw. den Folgen von Hörverlust zu beschäftigen. Zu diesem Zweck begleitete Hear the World mit einem Aktionsstand die 18 deutschen Konzerte der Lichter der Stadt Tournee von Unheilig, der Band des Grafen.

Daneben wurden deutschlandweit Hörgeräteakustiker als wichtige Partner und erste Anlaufstelle zum Thema Hören in die Unheilige Hör-Tour mit einbezogen. Dafür rief der Graf – selbst gelernter Hörgeräteakustiker – mit einer deutschlandweiten Poster-Kampagne zu Gratis-Hörtests auf. Weitere wichtige Elemente des Kommunikationskonzepts waren: Anzeigen, Media Relations, PoS sowie Online (Website, Facebook, Banner) – alle zeitlich sowie inhaltlich eng miteinander verzahnt. Key Visual der Unheiligen Hör-Tour war das Porträt des Grafen in der Hear the World Pose für bewusstes Hören, mit der Hand hinter dem Ohr, in Szene gesetzt von Rocklegende und Fotograf Bryan Adams.

“Wir sind überglücklich und sehr stolz, mit dem PR Report Award einen der wichtigsten Preise der deutschen PR-Wirtschaft mit nach Hause nehmen zu können. Nach dem Comprix ist das schon die zweite namhafte Auszeichnung, die wir für unsere Unheilige Hör-Tour entgegen nehmen durften”, sagt Wolfgang Bennedik, Geschäftsführer der Phonak GmbH, einer Tochtergesellschaft der Sonova Gruppe. “Der PR Report Award ist ein ganz besonderer Preis, der uns nicht nur in unserer Kommunikationsstrategie bestärkt, sondern auch das Potenzial einer integrierten Kampagne bestätigt.”

PR Report Awards

Im Rahmen einer festlichen Gala zeichnet der PR Report in jedem Frühjahr die besten Kampagnen und Projekte sowie die erfolgreichsten Personen und Teams der PR-Wirtschaft aus. Die PR Report Awards werden von zahlreichen namhaften Partnern aus der gesamten PR-Wirtschaft unterstützt. Die Jury besteht aus 25 Experten und versammelt Auftraggeber, Agenturen und Dienstleister der PR-Wirtschaft.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button