Aktuelle MeldungenVerschiedenes

ORWO Net verzeichnet zweistellige Zuwachsraten

Bitterfeld-Wolfen. Der Fotodienstleister ORWO Net AG aus Bitterfeld-Wolfen hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr deutliche Zuwächse erzielt. Der Umsatz erhöhte sich im Vergleich zu 2008 um 19,2 Prozent auf 27,7 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Dieser Anstieg wurde unter anderem mit der Produktionsaufnahme von analogen und digitalen Bildern in der dänischen Tochtergesellschaft ORWO Net Skandinavien ApS begründet.

Dadurch hätten ab der Jahresmitte Kunden in Schleswig-Holstein und in Dänemark beliefert werden können. Im November 2009 hatte ORWO Net die Marke «Foto Quelle» übernommen. Bereits seit 2005 kooperierten beide Unternehmen.

Seit der Neugründung des Unternehmens 2003 stieg die Zahl der Mitarbeiter von 32 auf 235. In diesem Zeitraum wurde nach Firmenangaben mehr als 27 Millionen Euro investiert. Im vergangenen Jahr produzierte ORWO Net mehr als 300 Millionen Bilder. Aneinandergereiht ergäben sie eine Papierschlange von 45 000 Kilometern, hieß es. Im laufenden Jahr soll der Umsatz die 30-Millionen-Euro-Grenze überschreiten.

ddp.djn/ncl/mbr

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"