Aktuelle MeldungenTechnologieVerschiedenes

Nokia verklagt Apple wegen Patentrechtsverletzungen

New York. Der finnische Handykonzern Nokia hat den US-Computer- und Unterhaltungselektronikkonzern Apple wegen Patentrechtsverletzungen verklagt. Mit dem iPhone und dem iPad 3G verletze Apple fünf Nokia-Patente, teilte das Unternehmen aus Helsinki am Freitag mit. Es handele sich um Technologien für die Sprach- und Datenübertragung, zur Nutzung von Positionsdaten in Anwendungen sowie Innovationen im Bereich der Antennenkonfiguration. Nokia habe die Klage bei einem Bundesgericht in den USA eingereicht.

Es ist nicht die erste Klage Nokias gegen Apple wegen Patenrechtsverletzung. Im Oktober hatte der Handyhersteller eine Klage bei einem US-Bundesgericht in Delaware eingereicht, da Apple mit dem seit 2007 ausgelieferten iPhone Patente von Nokia für GSM-, UMTS-, und WLAN-Standards verletze.

Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"