Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Mi-Na-Wiki: Das Element Wasserstoff

Essen. Wasserstoff ist das häufigste und zugleich leichteste der chemischen Elemente. Auf der Erde liegt Wasserstoff aber im Gegensatz zu den Vorkommen im All überwiegend gebunden und selten in reiner Form als unvermischtes Gas vor. In der am häufigsten auftretenden Verbindung mit Sauerstoff entsteht Wasser.

Wasserstoff gilt als einer der potenziell wichtigsten Energieträger der Zukunft, weil bei seiner Verbrennung lediglich Wasser und – im Gegensatz zu fossilen Energieträgern – kein Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) entsteht. Im Gegenzug muss Wasserstoff aber – weil nicht frei verfügbar – zunächst hergestellt werden. Er kann aber unter Einsatz von Elektrizität aus erneuerbaren Energien klimaneutral gewonnen werden.

Herzstück der Wasserstoff-Technologie ist die Brennstoffzelle, die Wasserstoff in elektrische Antriebsenergie umwandelt. Sie kommt mobil in Fahrzeugen zum Einsatz und ist stationär für die Energieversorgung von Gebäuden geeignet.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"