Köln – Jeder Trainer, ob Kreisklasse oder Bundesliga, kennt diese Situation: Die Mannschaft steht vor einer Herausforderung und man weiß einfach nicht, wie man es angehen soll. Doch wen um Rat fragen? Die Bolzfabrik hat nun einen Service entwickelt, der Amateur-Trainer in der Trainingsplanung berät. FC-Liverpool-Trainer Jürgen Klopp unterstützt das Kölner Start-up.

Jürgen Klopp ist derzeit der erfolgreichste deutsche Trainer weltweit. Der Coach vom FC Liverpool kennt aus seiner langjährigen Erfahrung im Fußball die Herausforderungen des Traineralltags genau: „Manchmal bist du einfach überfragt, wie du ein bestimmtes Problem mit deiner Mannschaft lösen sollst”, gibt Klopp zu. „Das ist völlig normal. Das größere Problem ist doch vielmehr, dass du als Cheftrainer dann nicht weißt, wen du um Rat fragen sollst. Denn alle erwarten ja von dir, dass du das kannst und alles weißt.”

Hier setzt die Innovationsagentur Bolzfabrik mit dem Service taktikr an. Via Web-App erhalten Trainer bei individuellen Problemen Ratschläge von erfahrenen lizenzierten Trainern sowie Tipps für die Trainingsplanung. Klopp ist an dem Start-up beteiligt, weil er überzeugt ist, „dass wir damit Trainer unterstützen und gleichzeitig besser machen können”.

Quelle: bolzfabrik GmbH

Quelle: bolzfabrik GmbH

Experten geben individuellen Rat via Chat

„Aus regelmäßigen Gesprächen mit Trainern wissen wir, dass es bestimmte Fragen gibt, die überall auftreten. Zum Beispiel, wie man den tiefstehenden Gegner im nächsten Spiel überwinden oder wie man seine Spieler nach einer 5:0-Klatsche wieder motivieren kann”, sagt Mario Welte, Geschäftsführer der Bolzfabrik. „Auf derartige Fragen liefern unsere Trainingsexperten ab sofort im persönlichen Chat individuelle Antworten und Lösungen. Das macht unseren Service einzigartig im Trainingsbereich.” Bei der Umsetzung setzt die Bolzfabrik auf die Chat-Lösung von Whappodo, die bereits im Kundenservice großer Firmen erfolgreich eingesetzt wird.

Die direkte Kommunikation mit den Experten steht auch bei den regelmäßigen Webinaren von taktikr im Vordergrund, bei denen regelmäßig wichtige Themen aus dem Trainingsbereich live behandelt werden. Häufig auftretende Fragestellungen werden in einer Wissensdatenbank hinterlegt, in der die Trainer jederzeit unmittelbar Hilfe finden können.

Trainingsplanung in fünf Minuten

Neben Beratungsservice und Wissenspool können Trainer mit Hilfe der Web-App innerhalb von fünf Minuten ihre nächste Trainingseinheit planen. Eine Filterfunktion nach den Trainingsschwerpunkten Technik, Taktik, Kondition und Psyche ermöglicht ihnen eine individuelle Planung für alle Leistungs- und Altersklassen. Die Grundlage für die Trainingsplanung bildet eine umfängliche Übungsdatenbank, die von den A-Lizenz-Trainern nach DFB-Richtlinien entwickelt wurde.

Komplexe Übungsformen werden mithilfe von professionellen Grafiken und HD- und Drohnen-Videos verständlich erklärt, sodass sie einfach ins Training eingebunden werden können. „Mit unserem Service können Trainer nicht nur viel Zeit in der Trainingsplanung sparen, sondern sie erhalten auch ständig neue Ideen und Impulse für ein abwechslungsreiches und effektives Training”, sagt Welte. „Im Log-in-Bereich hat man zudem alle Trainingseinheiten im Überblick und kann individuelle Schwerpunkte speichern.”

Den Trainern stehen drei verschiedene Servicepakte von taktikr zur Wahl. Das Premium-Angebot kann 30 Tage kostenlos getestet werden. So dürfte für jeden Trainer – ob Kreisklasse oder Oberliga – das passende Angebot dabei sein, um sein Training zu verbessern und die eigene Mannschaft erfolgreicher zu machen.

Quelle: bolzfabrik GmbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Veröffentlicht am: