Osnabrück – Der Kaffeevollautomat Crema Duo erhielt nach dem “German Design Award 2016” auch den Red Dot Design Award für das “beste Produktdesign 2016”. Das neueste Kaffeesystem von Kaffee Partner überzeugt im Bedienkomfort, in der Funktionalität als auch im Design und Stil.

Foto: Kaffee Partner

Foto: Kaffee Partner

Das unabhängige Expertengremium des Red Dot Design Awards beurteilt jede einzelne Einreichung nach Kriterien wie Innovationsgrad, formale Qualität, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit. Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Design Awards: “Mit ihren Leistungen stellen die Red Dot-Sieger nicht nur eine außerordentliche gestalterische Qualität unter Beweis, sondern zeigen auch, dass Design ein integraler Bestandteil von innovativen Produktlösungen ist.”

Der Crema Duo bietet neben zahlreichen technischen Neuerungen auch zeitlose Gestaltungselemente. Zum schlichten, klaren, eleganten und formschönen Design zählen viele Highlights wie die Getränkeausgabe in gebürstetem Edelstahl und die Türfront aus dunklem Glas. Durch ein großes Schauglas im Gerätedeckel kann der Bohnen-Füllstand der von innen beleuchteten Bohnenbehälter, auch ohne Öffnen des Gerätes, eingesehen werden. Die Frischmilchfunktion sorgt für den perfekten Milchschaum. Zwei Präzisionsmahlwerke mit zwei Bohnensorten sorgen für die Auswahl von 13 unterschiedlichen Kaffeevariationen und eine konstant hohe Kaffeequalität rund um die Uhr.

Zudem lassen sich mit dem großen 7 Zoll-Farbtouchscreen individuelle Filme und Unternehmensnachrichten abspielen.

“Unser neuester Kaffeevollautomat besitzt nicht nur viele technische Innovationen und ein modernes Design, er ist auch extrem bedienungsfreundlich”, so Michael Kieppe, CEO der Kaffee Partner Holding GmbH. “Kaffee Partner steht für Genuss, Service und Kompetenz. Wir möchten durch unser modernes Gerätedesign und die Einfachheit der Bedienung unsere Kunden überzeugen.”

Zu sehen ist der mit dem roten Punkt verliehene Crema Duo bis März 2017 in der weltgrößten Dauerausstellung in der Zeche Zollverein auf dem Weltkulturerbe in Essen.

Quelle: Kaffee Partner GmbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Veröffentlicht am: