Verschiedenes

Berlin – Die Stadt der Kreativen und Macher

2021-07-01-Jobs
https://de.123rf.com/profile_rawpixel

Wenn man den Umzug nach Berlin wagt, dann fängt man in der Regel ein neues Leben in der deutschen Hauptstadt an. Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, nach Berlin zu ziehen, da Berlin die meisten Möglichkeiten anbietet.

In Berlin kann man alles machen und alles erleben. Es hat sowohl Angebote für kreative, intelligente und erfolgreiche Menschen als auch für Macher, die handwerklich und fleißig sind.

In den Bevölkerungszahlen kann man diesen Wandel deutlich sehen, da die Einwohnerzahlen in Berlin stetig steigen und immer mehr Wohnungen in der Stadt benötigt werden. Inzwischen ist es an dem Punkt angelangt, dass es einen immensen Wohnungsmangel in der Hauptstadt gibt und dass Menschen um Wohnungen kämpfen müssen. Ein Vermieter bekommt mehre Dutzend Anfragen auf eine seiner Wohnungen.

Die Folge vom Wohnungsmangel ist auch, dass die Wohnungen und Mietpreise immer teurer werden und sich nicht mehr jeder in der Stadt eine Unterkunft leisten kann.

Daher ziehen wieder viele Leute aus Berlin aus oder können sich von Beginn an keine Wohnung leisten.

Dasselbe Problem besteht auch bei Studenten. Sie haben es in Berlin besonders schwer und wissen zum Teil gar nicht, wie sie ihr Studium in der Millionenstadt finanzieren sollen. Wenn man bereits 800 Euro für die Miete ausgibt, da noch Kosten für das allgemeine Leben hinzukommen, dann benötigt man über 1000 Euro im Monat, um überhaupt leben zu können. Selbst wenn man den Höchstsatz vom BAföG bekommt und jeden Monat knapp über 700 Euro erhält, dann reicht das in vielen Fällen gerade mal für die Miete.

Finanzielle Not und Jobmöglichkeiten

Das Gute wiederum an einer riesigen Stadt ist, dass es sehr viele Möglichkeiten für Jobs gibt. Es gibt nicht nur Nebenjobs, die zum Teil sehr gut bezahlt werden, sondern auch normale Jobs, für die man nicht unbedingt eine Ausbildung oder ein Studium benötigt. In viele Jobs kommt man auch als Quereinsteiger rein, vor allem wenn man in diesem Bereich talentiert ist.

Diese Jobs werden auch gut bezahlt und deshalb sollte man immer Ausschau nach diesen Jobs halten, insbesondere wenn man nach Berlin zieht und einen Job zur Überbrückung benötigt oder ohne einen richtigen Plan nach Berlin gekommen ist.

Wenn es trotz der Bemühungen nicht ausreicht, um einen Job zu bekommen, dann sollte man sich an Arbeitsagenturen richten. Dort wird man zu möglichen Jobs vermittelt und erhält auf jeden Fall ein Angebot, um irgendwo zu arbeiten.

Eine weitere Möglichkeit ist das Job Coaching in Berlin, das Leuten dabei hilft, den richtigen Weg einzuschlagen. Man bekommt hierbei Informationen über mögliche Jobs und es werden Menschen geholfen, denen die Bewerbung und Ähnliches schwerfällt.

Andererseits gibt es immer passende Jobs im Internet, mit denen man sich einiges an Geld verdienen kann. Dies ist vor allem bei Studenten beliebt, da man über das Internet mit ganz wenig Arbeit einige Hundert Euro dazuverdienen kann.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"