Verschiedenes

Inspiration für die Büroeinrichtung für mehr Wohlbefinden

Im Büro beziehungsweise Arbeitszimmer wird gearbeitet. Das heißt aber nicht, dass es hier nicht gemütlich sein kann und das Zimmer zu Wohlbefinden und Zufriedenheit beiträgt. Gerade während des Arbeitens ist das umso wichtiger, wie sollen sonst die Inspirationen fließen? Wichtig ist doch vor allem, dass wir gern auf Arbeit gehen und dazu tragen auch das Arbeitsumfeld und die Büroeinrichtung bei. Was es bei der Gestaltung des Büros zu beachten gibt, ist in diesem Artikel dargestellt.

Warum ist ein angenehmes Arbeitsumfeld so wichtig?

2021-09-16-Bueroeinrichtung
Quelle: pixabay.com / © CecilKing

Viele Menschen kennen folgendes Szenario: Der Wecker klingelt morgens und reißt uns unsanft aus dem Schlaf. Ärgerlich und lustlos stellen wir fest, dass es erst Dienstag ist. Wir haben die Woche also noch vor uns. Schließlich quälen wir uns aus dem Bett und hoffen einfach, dass schnell Freitag wird. Leider ist das nur zu vielen Menschen vertraut. Wenn man bedenkt, dass wir im Durchschnitt 43,5 Stunden pro Woche arbeiten, sind das keine guten Aussichten. Verbringt man diese viele Zeit noch ohne Freude und Wohlbefinden auf Arbeit, ist das mehr als bedenklich. Schließlich ist das alles wertvolle Lebenszeit.

Natürlich ist es unrealistisch, von sich zu erwarten, jeden Tag gleich motiviert und gut gelaunt zu sein. Es ist ein Teil unserer Gefühlswelt und unseres Menschseins, dass unsere Motivation und unser Wohlergehen einem ständigen Wandel unterworfen ist. Unterm Strich sollten die guten Tage aber überwiegen, denn permanente Unzufriedenheit schlägt sich auf die gesamte Lebensqualität nieder. Natürlich sind die Gründe für die Zufriedenheit oder eben auch Unzufriedenheit auf Arbeit mannigfaltig, doch es gibt auch ein paar allgemeingültige Dinge. Allem voran ist hier die Atmosphäre im Büro ausschlaggebend. Das gilt nicht nur für die Beziehung zu den Kollegen, sondern auch für die Einrichtung und Gestaltung des Büros. Zudem ist bekannt, dass für einen Großteil der Erwerbsfähigen ein attraktiver Arbeitsplatz ein maßgebliches Kriterium bei der Suche nach einer Arbeitsstelle ist.

Das Wichtigste zuerst: Ergonomie

Den Begriff Ergonomie haben die meisten schon einmal gehört, doch was wirklich dahintersteckt, ist nicht allen klar. Es handelt sich dabei um die Wissenschaft der optimalen und wechselseitigen Anpassung zwischen dem Menschen und den vorherrschenden Arbeitsbedingungen. Einfach ausgedrückt heißt das, ein Arbeitsumfeld sollte so gestaltet sein, dass sich die Menschen dort physisch und psychisch wohlfühlen und gesund beziehungsweise produktiv arbeiten können. Dabei wird die Bezeichnung Ergonomie primär für die Büroeinrichtung verwendet. Er inkludiert aber auch die Räumlichkeiten sowie die allgemeinen Arbeitsbedingungen.

Eine Büroumgebung zum gesunden und produktiven Arbeiten ist ruhig, gut beleuchtet, verfügt über ausreichend Tageslichteinfall und bietet einen Zugang zu Frischluft. Der Schreibtisch sowie der Bürosessel folgen ebenfalls dem ergonomischen Prinzip und sollten auf den Benutzer individuell angepasst sein. Dasselbe trifft auf Arbeitsgeräte und Maschinen zu. Das ist so wichtig, um gesund arbeiten zu können. Wer Tag ein Tag aus mit Schmerzen und Verspannungen nach Hause geht, wird an seiner Arbeit nicht viel Freude haben. Von Wohlbefinden am Arbeitsplatz ist da keine Spur zu sehen. Vor allem ein ausreichend großer Schreibtisch und ein bequemer Arbeitsstuhl sind die absoluten Must-haves. Passende Büromöbel sind da essenziell. Bei
Büromöbel Düsseldorf gibt es die passende Auswahl. Die Möbel von Büromöbel Design von Havic Büromöbel sind hochwertig und innovativ. Nach Wunsch werden Kunden auch zu ihrer optimalen Büroeinrichtung beraten.

Das Büro individuell gestalten

Ergonomie steht an erster Stelle, keine Frage. Doch, um sich wirklich wohlzufühlen auf Arbeit, braucht es noch etwas mehr. Das Büro sollte nämlich auch gemütlich und einladend sein. Am besten ist es ein Ort, wo wir gern hingehen und uns dort gern aufhalten. Manche mögen es gern grün und belebt im Arbeitszimmer. Hier eignen sich Grünpflanzen oder Blumensträuße in der Vase. Auch Trockenblumen sind ein toller Blickfang, müssen allerdings regelmäßig entstaubt werden. Bilder an der Wand, im Regal oder auf dem Schreibtisch verleihen dem Büro eine persönliche Atmosphäre. Passende Sprüche oder Zitate schaffen ein Umfeld zum Wohlfühlen und der Inspiration.

Fazit

Umso mehr Wohlbefinden im Büro, desto bessere Arbeit. Eine angenehme und ergonomische Arbeitsumgebung erhöht die Motivation und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Das wiederum steigert die Arbeitszufriedenheit, was dazu führt, dass die Menschen gern auf Arbeit kommen. Die Zeiten, also das Büro möglichst praktisch und spartanisch eingerichtet wurde, sind lange vorbei.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"