Luftfrachtaufkommen ging dagegen im Mai um 7,9 Prozent zurück

Frankfurt/Main (dapd-hes). Rekord am Rhein-Main-Flughafen: Erstmals wurden dort in einem Mai mehr als fünf Millionen Passagiere abgefertigt. Die Zahl der Fluggäste am größten deutschen Flughafen stieg um 5,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat auf 5,04 Millionen, wie der Betreiber Fraport am Mittwoch mitteilte.

Das Luftfrachtaufkommen ging dagegen im Mai um 7,9 Prozent zurück. Das ist allerdings lediglich ein statistischer Effekt: Im Mai 2010 hatte Fraport einen Frachtanstieg von fast 40 Prozent verzeichnet, da am Monatsanfang noch große Mengen liegen gebliebener Sendungen nach der Zwangspause durch die Aschewolke eines isländischen Vulkans ausgeflogen wurden.

ANZEIGE:
Veröffentlicht am: