Aktuelle MeldungenPolitikVerschiedenes

Ifo-Geschäftsklima hellt sich weiter auf

München. Das Geschäftsklima der gewerblichen Wirtschaft Deutschlands hat sich im Januar unerwartet deutlich aufgehellt. Wie das Münchener Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung am Dienstag in München mitteilte, stieg der Geschäftsklimaindex auf 95,8 Punkte, nachdem er im Dezember bei revidiert 94,6 Zählern gelegen hatte. Volkswirte hatten eine Zunahme auf nur 95,1 Punkte erwartet. Mit dem zehnten Anstieg in Folge erreichte das Geschäftsklima nun den höchsten Stand seit Juli 2008.

Die wirtschaftliche Erholung setzt sich zu Beginn des neuen Jahres fort, teilte das Institut mit.

Der Index zur Beurteilung der aktuellen Lage legte im Januar den Angaben zufolge auf 91,2 Punkte zu. Im Vormonat hatte er bei 90,4 notiert. Es war die siebte Verbesserung in Folge. Die Erwartungskomponente wurde zudem auf 100,6 nach 98,9 im Vormonat beziffert. Dieser Teilindex erreichte damit den höchsten Stand seit Juli 2007.

Der monatlich unter rund 7000 Unternehmen erhobene Ifo-Geschäftsklimaindex ist das wichtigste Stimmungsbarometer der deutschen Wirtschaft.

ddp.djn/jwu/rab

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"