Niederrhein. Hochschulabsolventen und Unternehmen sollen sich über das neue Vermittlungsportal «ectif» (ectif.de) der Hochschule Niederrhein leichter finden. Das in zweijähriger Arbeit entwickelte Angebot bringe Arbeitgeber und Bewerber schnell, passgenau und «ohne Schnick-Schnack» zusammen, heißt es in einer Mitteilung der Hochschule.

Absolventen können sich von potenziellen Arbeitgebern finden lassen, aber auch gezielt nach Jobs suchen. Möglich ist die Abfrage von Stellenanzeigen nach Branchen, Aufgaben und Funktionen. Unternehmen können ihre Wunschkandidaten nach persönlichen und studienbezogenen Merkmalen auswählen. Dabei sollen sie nicht zuletzt von der Begrenzung der Bewerberprofile auf maximal eineinhalb Seiten profitieren. Auch der Datenschutz der Absolventen sei gewährleistet: Ein Profil lasse sich nur lesen, wenn der Verfasser zustimme.

Für Absolventen sind Registrierung und Nutzung den Angaben zufolge kostenfrei, für Unternehmen entstehen vorerst bis Ende des Jahres keine Kosten.

(DDP)

Veröffentlicht am: