Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Großer Erfolg bei der ersten Media Entertainment Night in Hamburg

Hamburg – Die Hamburger PR- und Eventagentur Henke Relations hat am gestrigen Abend mit der Media Entertainment Night” eine neue Kommunikationsplattform in der Hansestadt Hamburg etabliert.

Im Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg an der Außenalster trafen sich rund 700 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien.

Hintergrund der Media Entertainment Night war das Wunsch von Hamburger Medien, der Wirtschaft und den kreativen Branchen, die Vernetzung zu verdichten uns sich weiter auszutauschen.

Quellenangabe: "obs/Henke Relations GmbH/Henke Relations / Fanziska Krug"
Quellenangabe: “obs/Henke Relations GmbH/Henke Relations / Fanziska Krug”

“Nur durch persönliche Kontakte kann Vertrauen geschaffen werden, das die Basis für eine dauerhafte und beständige Geschäftsbeziehung ist”. Und das kann ich nur unterstreichen! So Gunnar Henke. “Selbst die beste technische Vernetzung ist nur so gut, wie die zwischen-menschliche Kommunikation, die dahinter steht!”

Bei Sylter Austern und Currywurst hatten die Gäste einen kommunikativen Abend, der bis weit nach Mitternacht – Dank der Sängerin ZSUZSA und der Hamburger Band Soulisten – unterhielt und reichte.

Vor allen Dingen wird diese neue Initiative unterstützt u.a. von renommierten Medien- und Wirtschaftspartnern wie Frank Otto von ferryhouse productions, Michael Grahl, Geschäftsführer SAT1 Norddeutschland, Uwe Jens Neumann, Vorstandsvorsitzender von [email protected] e.V., Christian Merl, Gruner + Jahr, Kay Oberbeck, Google Germany.

Die Media Entertainment Night 2013 wird ermöglicht durch zusätzliche Partner wie BASE, BMW Hamburg, Credit Suisse, DELTApark Verlag, G+J, Montblanc, Studio Hamburg, WDI AG, sowie Diageo, EatSmarter, GUBI, HANXX, news aktuell, new business, PRG undUnited Entertain.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button