Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Ergonomische Gaming-Chairs im Racing-Style für den perfekten Arbeitsplatz!

Die gesundheitlichen Langzeitfolgen, die für Büroarbeiter und ambitionierte Spieler aus einer unzureichenden Sitzergonomie resultieren können, sind nicht zu unterschätzen. Im Bewusstsein dieser Gefahren hat sich die Firma AKRACING daran gemacht, Lösungen zu finden, die einen positiven Beitrag zur Gesunderhaltung leisten können. AKRACING bietet somit einen der besten und effektivsten Ergonomie-Stühle an – sorgsam entwickelt und designt mit Augenmaß für die wichtigen Details. Arozzi setzt ebenfalls auf eine ergonomische Bauweise. Sitz- und Rückenpolsterung fallen einerseits angenehm komfortabel aus, während auf der anderen Seite die Rückenlehne so geformt ist, dass sie der Wirbelsäule optimalen Halt gibt und den Körper stützt. Die positive Wirkung ist spürbar!

Quelle: offenes Presseportal
Quelle: offenes Presseportal

Der sehr komfortable AKRACING Premium beispielsweise ist inspiriert von und erinnert folglich an das Interieur eines Sportwagens. Kein Zufall, denn auch in einem sportlichen Auto kommt es auf guten Halt und ausgezeichnete Ergonomie an, wenn man längere Distanzen damit unterwegs ist. Dabei fußt der Drehstuhl auf einer starken Basis mit fünf Rollen und enthällt im Inneren eine stabile Stahlkonstruktion. Diese ist mit verformungsresistentem Hartschaum ausgepolstert, der beim Premium wiederum mit PU-Leder bezogen ist – einem Leder mit einer hauchdünnen Bycast-Schutzschicht.

Die Basis des Arozzi Enzo ist mit fünf “Twin wheel”-Rollen aus beständigem Nylon ausgestattet, dank der Tatsache, dass der Drehstuhl ziemlich leicht ausfällt (nur 15 kg), ist es einfach möglich, sich auf diversen glatten Untergründen hin und her zu bewegen. Darüber hinaus punktet der Enzo mit 360-Grad-Rotation, Flexibilität bei der Einstellung der Sitzhöhe (mittels bequemem Druckluftheber) sowie der integrierten Wippfunktion samt “Lock”-Mechanismus. Damit ist der schicke Arozzi Enzo die ideale Ergänzung vor jedem Gaming- und Büroschreibtisch.

Die Gaming-Chair-Modelle Inferno, Premium, Prime und Pro von AKRacing sind in verschiedenen Ausstattungsvarianten und Farbkombinationen zu Preisen von 219,90 Euro bis 329,90 Euro ab Anfang bis Mitte Juli bei Caseking erhältlich. Modelle von Arozzi wie der Enzo oder Monza sind zu Preisen ab 159,90 Euro ebenfalls ab Mitte Juli im Shop verfügbar.

Unter www.caseking.de/racingseats halten wir ein Special mit Informationen und weiteren Links zu den Gaming Chairs bereit.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"