Aktuelle MeldungenVerschiedenes

E.ON und Masdar gründen Joint Venture zur CO2-Reduktion

Dubai. Der Energiekonzern E.ON und Masdar aus Abu Dhabi gründen ein Gemeinschaftsunternehmen. Das Joint Venture soll Projekte zur Reduzierung von CO2-Emissionen entwickeln, wie beide Unternehmen am Dienstag mitteilten. Masdar ist eine Initiative des Emirats Abu Dhabi zur Entwicklung Erneuerbarer Energien.

E.ON Masdar Integrated Carbon soll seinen Hauptsitz in Abu Dhabi haben und vom Wachstum im CO2-Markt profitieren. Das Unternehmen wolle Projekte zur CO2-Reduktion im Mittleren Osten, Afrika und Asien entwickeln, finanzieren und durchführen. Laut Mitteilung stieg das Handelsvolumen im CO2-Markt im vergangenen Jahr um 68 Prozent auf 117 Milliarden Euro.

ddp.djn/mwo/mbr

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"