Verschiedenes

Dual-SIM-Smartphone: Die offensichtlichen Vorteile

Was bringt ein Dual-SIM-Smartphone seinem Nutzer? Es gibt Ihnen die Möglichkeit, „zwei Telefone“ gleichzeitig in Ihrer Tasche zu tragen, und zwar in derselben Tasche. Natürlich nutzen Sie nur ein einziges Smartphone, und zwar mit einem Kontaktverzeichnis. Aber mit einem solchen Telefon können Sie mit zwei Telefonnummern gleichzeitig Anrufe tätigen und diese entgegennehmen.

Für private- und geschäftliche Anrufe

Sollten Sie sich für ein Dual-SIM-Handy entscheiden, welches Ihnen aufgrund seiner Technik ermöglicht, zwei Nummern auf einem Telefon zu benutzen, dann brauchen Sie kein Geschäftshandy zu haben. Auf diese Weise sparen Sie sich das unnötige Gewicht in Ihrer Jacken- oder Hosentasche und Sie werden niemals verwirrt sein, wenn Ihr Handy klingelt. Darüber hinaus werden Sie auf Ihrem Telefon darüber benachrichtigt, wer Sie gerade und auf welche Rufnummer anruft. Somit können Sie Ihr Smartphone sowohl für private- als auch für geschäftliche Zwecke nutzen. Folglich können Sie jederzeit Ihrem Gegenüber sowohl Ihre Geschäftsnummer als auch Ihre Privatnummer mitteile, denn Sie haben beide stets bei sich dabei. Hierbei beschränken sich auch nicht die Möglichkeiten von dem Dual-SIM-Smartphone!

Die bessere Netzabdeckung

Waren Sie auch schon mal in einer Situation, wenn Sie unbedingt anrufen wollten oder etwas im Internet nachschlagen und festgestellt haben, dass Ihre Netzabdeckung dieses Vorhaben gerade nicht ermöglicht? Das ist ganz normal, denn die Netzabdeckung kann sich von einem Mobilfunkanbieter zum anderen Mobilfunkanbieter unterscheiden. Vielleicht möchten Sie auch etwas Geld sparen und haben einen günstigeren Mobilfunkvertrag gewählt. Doch sollten Sie ein Dual-SIM-Handy benutzen, dann werden Ihre Chancen auf einen Netzempfang um das Doppelte erhöht. Meistens bekommen Sie von Ihrem Arbeitgeber eine Geschäftskarte, die über einen besseren Netzempfang aufweist. Somit werden Sie in Not auch privat auf Ihre Geschäftskarte zugreifen können, und zwar von einem einzigen Smartphone, den Sie sowohl geschäftlich als auch privat nutzen.

Alle Kontakte an einem Ort

Vielleicht suchen Sie auch eifrig nach einer bestimmten Telefonnummer, die aber auf Ihrem Geschäftshandy eingespeichert ist. Natürlich haben Sie in Ihrer Freizeit Ihr Geschäftshandy nicht dabei. Doch das wird Ihnen nie wieder passieren, wenn Sie sich für ein Smartphone mit zwei SIM-Karten entscheiden. Schließlich nutzen Sie ein Kontaktverzeichnis und hier sind alle Telefonnummern eingespeichert, sowohl geschäftliche als auch private. Folglich können Sie jederzeit auf eine Rufnummer zugreifen, wenn Sie diese benötigen.

Fazit

Die Vorteile der Verwendung von zwei SIM-Karten in einem Gerät sind zahlreich: Sie können erhebliche Einsparungen bei Orts- und Ferngesprächen erzielen, was besonders in Notsituationen wichtig ist. Sie müssen Ihre persönliche Nummer nicht offenlegen, wenn Sie geschäftlich telefonieren möchten. Sie können das Telefon auch dort benutzen, wo es keine Netzabdeckung gibt und Sie können alle Kontakte in einem einzigen Adressbuch speichern.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"