Aktuelle MeldungenMesseVerschiedenes

Digitalkonferenz Social Media Week Hamburg feiert ein erfolgreiches fünftes Jahr

Hamburg – “Es war großartig mit meiner Keynote ‘Stop being such a Jerk on the Internet’ Teil der Digitalkonferenz #SMWHH zu sein! Die Organisatoren machen einen super Job, sowohl im Umgang mit ihrer Community als auch bei der Vorbereitung der Konferenz. Im Netzwerk der #SMWHH habe ich Menschen getroffen und Ideen kennen gelernt, durch die ich diesen Teil der Welt besser verstehe. Ich freue mich darauf wieder zu kommen!”, so fasst die Digitalstrategin Deanna Zandt (New York/ USA) ihre Zeit auf der diesjährigen #SMWHH in Hamburg zusammen.

Nach einer Woche mit über 170 Sessions, über 270 SprecherInnen und einer erneut gestiegenen Besucherzahl von über 3.000 registrierten Teilnehmern ziehen die Organisatoren rund um die Agentur hi-life Uriz von Oertzen ein positives Resümee: “Wir haben im fünften Jahr die Struktur gestrafft und das Netzwerk (LINK http://socialmediaweek.org/hamburg/sponsors-partners/) erneut um starke Partner wie Microsoft Deutschland, den Mercedes me Store Hamburg oder Carat Deutschland/ Vizeum Deutschland erweitern können. Gleichzeitig arbeiten wir mit einigen Partnern wie unserem Production Partner Carl Group oder den Partnern nextMedia.Hamburg, der Hamburg Kreativ Gesellschaft, der Hamburg Marketing GmbH, Brandwatch Deutschland, dem NDR oder der XING AG bereits im fünften Jahr zusammen. Diese Struktur erlaubt uns ein starkes Programm mit großen Namen und intensiven Workshops kostenlos für die Teilnehmer anbieten zu können.”

Quellenangabe: "obs/Social Media Week/Xenia Zarafu"
Quellenangabe: “obs/Social Media Week/Xenia Zarafu”

Auch der #SMWHH Beirat (LINK http://socialmediaweek.org/hamburg/advisoryboard/) ist von Anfang an eine feste Größe im Netzwerk der Digitalkonferenz. Mit ihrer Expertise und ihren eigenen Netzwerken tragen die Beiratsmitglieder Christiane Brandes-Visbeck, Christine Enterlein, Andrea Frahm, Martin Fuchs, Peter Kabel, Diana Knodel, Agnieszka Krzeminska, Nico Lumma, Carolin Neumann, Torsten Panzer, Patrick Sánchez del Solar, Sanja Stankovic, Svenja Teichmann, Anastasia Umrik, Jens Unrau, Sven Wiesner und Kirsten Wohlfahrt maßgeblich zum Erfolg der Social Media Week Hamburg bei.

Content und Influencer Marketing, Visual Trends, Digitale Transformation, Kanäle wie Snapchat und YouTube sowie Urheberrecht und Meinungsfreiheit waren die thematischen Schwerpunkte sowohl auf den Bühnen als auch im Dialog live vor Ort und in den sozialen Netzwerken. ‘Livestream’, ‘Facebook’ und ‘Instagram’ waren die meist genannten Worte im #SMWHH Social Buzz, gefolgt von ‘Danke’ und ‘Snapchat’ (Quelle: Brandwatch Deutschland 2016)

Neben der Macromedia Hochschschule, die als Main Hub ebenfalls ein langjähriger Partner der Konferenz ist, war das Traditionshaus Markthalle Hamburg als Main Hub ein Novum auf der #SMWHH Karte und wurde von Sprechern und Publikum gleichermaßen positiv in den Kreis der #SMWHH Locations aufgenommen.

Alles in allem also eine spannende Woche mit viel Networking-Potential für Teilnehmer, Sprecher und Veranstalter. Auch wenn aktuell noch die Konferenz 2016 im Mittelpunkt steht, sehen die Veranstalter hi-life Uriz von Oertzen bereits dem Konferenzjahr 2017 sehr positiv und gespannt entgegen.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button