Wenn Sie Ihren Umzug planen und in einem Eigenheim wohnen, dann müssen Sie Ihren Wohnsitz in der Regel verkaufen. Natürlich könnten Sie sich auch überlegen, die Wohnung weiterhin zu vermieten, aber dies kann teuer und sehr aufwendig werden. Aus diesem Grund wollen wir Ihnen Tipps geben, wie Sie Ihre Wohnung verkaufen können. Wir richten unseren Rat an typische mittelgroße Städte wie zum Beispiel Münster, in Deutschland, die auch vom Segment her in einer ähnlichen strukturellen Verfassung sind. Eine Wohnung in Münster verkaufen zu müssen wird vermutlich auf ähnliche Herausforderungen treffen wie eine Wohnung in Hannover zu veräußern. Anders werden allerdings die Verhältnisse in Berlin oder Hamburg aussehen. Natürlich sind Städte wie München von ganz anderen Bedingungen und Eigenschaften betroffen, weshalb wir uns speziell an Kunden in diesem Ortskreis von Münster richten wollen.

Erste Herausforderungen bewältigen

Foto: Bildarchiv ARKM

Der Verkauf einer Wohnung in Münster wird Sie wahrscheinlich zunächst belasten. Zu viele offenen Fragen stehen für Sie zu Buche. Sie sollten sich darüber aber keine Sorgen machen. Ein wichtiger Aspekt ist, den richtigen Zeitpunkt für einen Verkauf zu finden. Der Erwerb einer Immobilie, in der zuerst gewohnt werden soll, ist immer an vorderste Stelle zu reihen. Erst nachdem ihr eigener fester Wohnsitz gesichert ist, können Sie auf eine weitere Ebene zugreifen und die nächste Herausforderung annehmen. Wie schwierig kann es sein, Ihre Wohnung auf dem Markt zu verkaufen und die potenziellen Käufer zu Ihnen kommen zu lassen, werden Sie nach dem Schalten der ersten Anzeige sehen. Warten Sie zunächst einmal die ersten Reaktionen ab. Wenn Sie keine Anrufe erhalten oder die ersten Anrufer nur den Preis drücken wollen, dann könnte dies ein Indiz für einen schlechten Zeitpunkt sein.

Nicht jeder Zeitpunkt eignet sich für einen Verkauf

Nicht jeder hat die totale Kontrolle über den Moment, in dem Sie verkaufen müssen. Viele brauchen einen größeren Platz für eine wachsende Familie, andere ziehen einfach woanders hin. In diesen Fällen entspricht der Verkauf einer Immobilie der Notwendigkeit einer größeren Herausforderung. Sie müssen sich aber auch im Klaren darüber sein, dass ein Verkauf unter Zeitdruck meist nicht ohne Abschläge beim Preis funktioniert. Der falsche Zeitpunkt könnte demnach auch den Wert Ihrer Immobilie massiv senken.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: