Gestern Abend 19 Uhr deutscher Zeit war es soweit. Die jährliche Apple Keynote im Steve Jobs Theater hat stattgefunden. Das Hauptaugenmerk lag dabei natürlich auf den neuen iPhone Modellen. Dem iPhone 11 und dem iPhone 11 Pro in 5,8“ und 6,5“.

Doch abseits dieser Geräte hat Apple ihre kommenden Services näher erläutert sowie eine neue Generation der Apple Watch vorgestellt, welche mit zahlreichen Werbespots gefeatured wurde. Diese Services sowie die neue Apple Watch schauen wir uns heute in diesem Artikel näher an.

Die neuen Apple Services im Überblick

Zu Anfang der Präsentation, wo Tim Cook die Bühne betrag war das erste Thema Apple Arcade. Dieser Service ist ein Service, welcher sich rund um Games für die mobilen Systeme richtet. Die monatlichen Kosten werden 4,99€ betragen. Jeden Monat sollen dabei in dem App Store neue Spiele veröffentlicht werden.

Konami arbeitet eng mit Apple zusammen, wie sie ebenfalls gestern in einer kleinen Demo gezeigt haben. Dasselbe gilt für Capcom. Beides sind bereits namenhafte und etablierte Unternehmen in der Gaming Branche. Ab dem 19.09.2019 wird Apple Arcade hier in Deutschland verfügbar sein.

Quelle: Nick_H / pixabay.com

Der zweite Service, welcher näher präsentiert wurde, stellt eine Konkurrenz zu Netflix, Amazon Prime sowie dem neuen Streamingdienst von Disney dar. Der Name lautet: AppleTV+. Trailer zur der neuen Morning Show in den USA haben bereits Rekorde gebrochen als meistgeschauten Trailer.

Der Service wird in Deutschland am 01.11.2019 starten ebenfalls für 4,99€ im Monat für die ganze Familie. Auch hier sollen jeden Monat neue Filme sowie Serien erscheinen. Zu „See“ wurde gestern ein Trailer gezeigt mit Produzenten von z. B. den Tributen von Panem. Der Trailer sah sehr hochwertig produziert aus und man kann gespannt sein, ob es wirklich eine Konkurrenz für Netflix und Co. sein kann.

Die Apple Watch der 5. Generation

Nachdem die Dienste vorgestellt wurden, wurden Filme eingespielt indem es um die Gesundheitsfeatures der Apple Watch ging. Menschen haben berichtet, wie die Uhr ihr Leben verbessert oder gerettet haben. Neben den Gesundheitsfeatures führt Apple weiteren Studien durch an renommierten Instituten und Universitäten, wo Beispielsweise mit Hilfe der Uhr die Lautstärke analysiert werden soll, um bei längerer Lärmbelastung eine Warnung zu geben. Eine weitere Studie befasst sich mit den bekannten Gesundheitsfeatures rund um das Herz und die andere um den weiblichen Menstruationszyklus.

Die größte Neuerung, die sich viele gewünscht haben, ist das neue Always On Display der Apple Watch 5. So muss man nicht mehr das Display der Uhr antippen oder das Handgelenk heben, um Informationen sehen zu können. Gerade beim Sport oder wenn man keine Hand frei hat, ist dies ein großer Plus Punkt.

Preise sind ab 429€ identisch zum Vorgängermodell geblieben und auch die Materialien bis auf zwei Ausnahmen. Die neue Apple Watch gibt es in einer Hochglanz weiß Version in Keramik sowie aus Titan, welche natürlich erheblich teurer sind.

ANZEIGE:
Veröffentlicht am: