Verschiedenes

Das Handy als zentrales Kommunikationswerkzeug eines Unternehmers

Wer als Unternehmer erfolgreich sein möchte, muss für seine Kunden immer erreichbar sein. Heute definiert man die ständige Erreichbarkeit eines Unternehmers mit einem . Wenn das Handy einmal nicht über ausreichend Ladekapazität hat, dann kann das für einen Unternehmer fast schon tödlich sein. Aufträge können verloren gehen, weil Dinge schnell erledigt werden müssen. Ohne das Handy lässt sich kein Geschäft mehr aufbauen. Es ist ein zentrales Element der gesamten Wertschöpfungskette, die es zu beachten gilt. Man muss sich also bereits zu Tagesbeginn überlegen, wie sichergestellt werden kann, dass ein Handy immer betriebsbereit vorhanden ist. Zugleich sollte es auch immer griffbereit zur Verfügung stehen. Wenn man sich nur vorstellt, dass etwa das Handy nicht aufgeladen wäre und ein Kunde anruft, dann wäre schnell Feuer am Dach. Auch wenn während eines Gesprächs der Kontakt abbricht, weil das Handy nicht mehr über ausreichend Batterie verfügt, wäre das zum Nachteil für den Kunden.

Das Handy sollte immer griffbereit geladen sein

Das Handy ist weit mehr als nur ein Kommunikationsmittel.
Foto: 123rf.com

Es ist nicht nur das Geschäft, welches nicht mehr zustande kommt, sondern vor allem insgesamt das gesamte Gefüge einer Wahrnehmung zu erwähnen, die ein schlechtes Licht auf den Unternehmer werfen könnte. Man handelt sich nur unnötige Probleme beim Kunden ein, weil man impliziert, dass Unachtsamkeit herrscht. Die einfachste Lösung ist eine Handy Ladestation, die griffbereit am Schreibtisch eines Unternehmers steht. Bei jedem Griff ist das Handy betriebsbereit und es lässt sich einfach ablegen. Dazu hat man den Vorteil, einen fixen Standplatz für das Handy zu besitzen. Außerdem sieht es schick und professionell aus, wenn ein Kunde empfangen wird. Die gleichen potenziellen Nachteile, die zuvor beschrieben wurden, können mit der Ladestation nämlich sofort vermieden werden. Sie lassen sich durch die Eingangslösung im sprichwörtlichen Sinne lösen. Der Kunde wird nämlich bestimmte Eigenschaften damit implizieren. Dazu zählen Eigenschaften wie etwa Verlässlichkeit und Ordnungssinn. Man könnte durch diese Eigenschaften einen Zugewinn an neuen Projekten verzeichnen.

Welche Vorteile sind zu erwähnen?

Grundsätzlich geht es um ein erhöhtes Engagement des Kunden und das Gefühl, welches damit vermittelt werden kann. Ein Telefon ohne ausreichende Akkuladung kann die Geschäftsbeziehung mit Ihrem Kunden unmittelbar beenden. Dadurch hat man den Einfluss geschaffen, dass die Batterie nicht nur schwach ist, sondern das Gefühl auf den Unternehmer reflektiert wird. Man schafft sich ein Image, welches nicht notwendig erscheint.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"