Verschiedenes

Compliance als Wettbewerbsvorteil

Das Thema Compliance ist seit dem VW-Skandal in den Vordergrund gerückt. Experten sind der Meinung, dass ein Skandal wie VW mit einem Hinweisgebersystem Anbieter hätte verhindert werden können. Das Thema ist nicht nachlässig zu behandeln. Mit einer gut funktionierenden Compliance-Politik können die Risiken für strafrechtliche Konsequenzen reduziert werden.

2022-01-10-Compliance
https://de.freepik.com/fotos/technologie‘>Technologie Foto erstellt von rawpixel.com – de.freepik.com

Daher sind effektive Compliance-Systeme in vielen deutschen Unternehmen zum Standard geworden. Diese Systeme sind sehr unterschiedlich aufgebaut. Jedes Unternehmen hat zu diesem Thema eine andere Meinung. Entscheidend ist die Tatsache, dass ein solches System sich aus mehreren Elementen zusammensetzt. Diese beeinflussen sich gegenseitig.

Was das Thema Compliance angeht, so können Unternehmen enorme Wettbewerbsvorteile erzielen. Mit einer ordnungsgemäßen Compliance kann sichergestellt werden, dass die Mitarbeiter sich an die Anweisungen halten und die Organisation ihren Rechten und Pflichten nachgeht. Auf diese Weise können unangenehme Ereignisse verhindert werden.

Wo kommt der Begriff her?

Der Begriff Compliance kommt aus der Medizin. Der Begriff bedeutete so viel wie die Bereitschaft des Patienten genau das zu tun, was der Arzt ihm gesagt hat. Der Begriff fand in den 80er Jahren Einzug in den Bankensektor. Zu diesem Zeitpunkt wurden neue Regeln gebildet, um Geldwäsche und Bestechung zu reduzieren. Seit der Einführung des sogenannten “Oxley Act” in 2002, hatten deutsche Manager diesen Begriff verwendet. Im Vordergrund stand in diesem Jahr das Wirtschaften, welches ethnisch vertretbar war und sich an die gesetzlichen Regelungen hielt. Durch das neue Gesetz sollten die Transaprenz sowie das Befolgen von Regeln verbessert werden. Das Compliance Buch besitzt 60 Seiten und gilt für deutsche Unternehmen, welche in den USA ansässig sind oder deren Aktien dort gehandelt werden.

Welche Probleme gibt es beim Thema Compliance?

Während neue Compliance-Regeln eingeführt werden, haben besonders die kleineren Unternehmen Probleme, die Regeln umzusetzen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Zahl der Gesetze kaum zu überblicken ist. Die vielen Regeln in ein System einzubinden ist kompliziert und braucht viel Zeit. Trotzdem sollten sich Unternehmen darum bemühen, ein ordnungsgemäßes Compliance System aufzubauen. Dadurch können Wettbewerbsvorteile erzielt werden. Einige Unternehmen arbeiten nur mit Auftragnehmern zusammen, wenn diese ein überzeugendes Compliance Management System besitzen.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"