Düsseldorf/Berlin. Die Bundesregierung rechnet einem Pressebericht zufolge für 2010 mit einem realen Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 1,4 Prozent. Diesen Wert werde Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) bei der Vorlage des Jahreswirtschaftsberichts am Mittwoch bekanntgeben, meldete das «Handelsblatt» (Dienstagausgabe) unter Berufung auf Informationen aus Regierungskreisen. Beim Wirtschaftsministerium war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

ddp.djn/mwo

Veröffentlicht am: