Blockchain-Technologie: Die Welt der Kryptowährungen
Verschiedenes

Die Welt der Kryptowährungen im zeitlichen Wandel

Die Zukunft von bargeldlosen Transaktionen ist längst in der heutigen Zeit angekommen. Die Blockchain-Technologie ist bereits in vielen Bereichen des täglichen Lebens verfügbar und ermöglicht es Nutzern, das eigene Konsumverhalten zu individualisieren. Immer mehr Unternehmen und Händler stellen das interne und externe Geschäftsmodell auf die aktuellen Bedürfnisse der Allgemeinheit um und erhöhen die Investitionen in diese zukunftssichere Branche. Nicht nur aus der unternehmerischen Sicht verändern sich die Rahmenbedingungen stetig, selbst Regierungen und öffentliche Einrichtungen stellen ihren Bereich um und gehen mit der Zeit.

Die DAO als zukunftsweisende Methode

Die dezentrale, autonome Organisation (kurz: DAO) ist eine stärker werdende Kraft innerhalb der digitalen Währungen. Eine DAO beschreibt eine geführte Organisation ohne echte Führungsspitze. In den meisten Fällen agieren die Mitglieder einer solchen Blockchain auf komplett demokratischen Wegen und sind intern vollständig gleichberechtigt. Die Verwaltung der Organisation und die Umsetzung gemeinsamer Ideen, Bestrebungen und Zielen obliegt den Mitgliedern. Hierarchische, festgefahrene Strukturen existieren nicht, da die Blockchain auf den Prinzipien der Basisdemokratie aufbaut.

Die Nutzer der DAO bringen eigene Konzepte in die Community ein, die im Anschluss diskutiert werden. Wird ein Konzept als aussichtsreich angesehen, stimmen alle Nutzer darüber ab. Die Mehrheit entscheidet mit ihrer Stimmabgabe über die anschließende Umsetzung. Das Verfahren zielt auf eine hohe Transparenz und Akzeptanz in der Community ab.

So ist zum Beispiel die The People’s SCE eine europäische Genossenschaft mit Sitz in Luxemburg. Diese Form der Genossenschaft ist fest im europäischen Wirtschaftsrecht als Societas Cooperativa Europea verankert und hat das Ziel, die internationale Zusammenarbeit zwischen Menschen und Unternehmen zu vereinfachen. Das Gremium agiert nach dem Gleichheitsprinzip, wobei jedes Mitglied eine Stimme zur Verfügung hat. Die Blockchain innerhalb der Community ist komplett dezentral aufgebaut und stellt das finanzielle Wohlergehen der Mitglieder in den Mittelpunkt. Mit intern entwickelten Applikationen und Apps wird den Nutzern ein breites Portfolio für die finanzielle Unabhängigkeit zur Verfügung gestellt.

Die Funktionsweise

Die Regeln, an die sich die Mitglieder halten sollen, sind im Code der jeweiligen Blockchain verankert. Mit dem Konsensmechanismus wird sichergestellt, dass sich jeder an die festgelegten Regeln hält. In der DAO ist jede Aktion mit einer Transaktion gleichzusetzen. Wenn ein Nutzer ein neues Konzept einbringt, wird dies in der DAO abgebildet. Die übrigen Mitglieder entscheiden mit ihrer Stimme über die Zustimmung oder Ablehnung des Konzeptes. Entscheidet sich die Mehrheit für den Vorschlag, wird das Konzept in der nächsten Phase umgesetzt. Ist die Mehrheit dagegen, muss das Konzept angepasst oder komplett überarbeitet werden, bevor es zur nächsten Abstimmung zugelassen wird. Die Konsensfindung der einzelnen Interessengruppen nimmt hier eine wichtige Rolle ein.

Die Vorteile im Überblick

Die basisdemokratische Grundausrichtung in einer dezentralen, autonomen Organisation reduziert die anfallenden Kosten um ein Vielfaches. Die Ausrichtung auf die Nutzer erspart die Etablierung von Führungsinstanzen oder anderen kostspieligen Kontrollmechanismen wie Mitarbeiter zur Erfüllung von Verwaltungsaufgaben. Die Community übernimmt die Entscheidungsfindung auf eine schnelle und einfache Weise. Unternehmensstrukturen nach altem Maßstab sind überflüssig, da die DAO autonom funktioniert.

Die Zukunft gestaltet sich dezentral und autonom

Eine DAO kann mit der richtigen Ausrichtung eine Plattform von Nutzern für Nutzer sein. Die Gemeinschaft steht hier im Mittelpunkt. Alle richtungsweisenden Entscheidungen werden durch die Community festgelegt und umgesetzt. Dezentralität, Transparenz, Autonomie und Sicherheit sind hier nicht nur Schlagwörter, sondern vielmehr das Grundgerüst des großen Ganzen. Und um auf das Beispiel von The People’s SCE zurückzukommen: dies ist quasi eine DAO 2.0, da es eine decentrally governed organization (DGO) ist, bei der jedes Mitglied wirklich nur eine einzige Stimme hat während anderswo die Anzahl der Stimmrechte von der Höhe des investierten Geldes abhängt.

Mit der EU-weit regulatorisch konformen Blockchain und Kryptowährung eCredits bietet The People’s SCE eine eWallet App, die im Google Play Store sowie im Apple App Store zum Download zur Verfügung steht.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"