Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Benjamin Biedlingmaier ist “Aufsteiger des Jahres 2013”

Hamburg – Jubel im Hotel “Bülow Palais” in Dresden! Benjamin Biedlingmaier, Chefkoch im Gourmetrestaurant “Caroussel”, hat 2013 den 29. Wettbewerb für begabte junge Köche gewonnen. Alljährlich wählen die Leser des Hamburger Gourmet-Journals DER FEINSCHMECKER ihren “Aufsteiger des Jahres”.

Quellenangabe: "obs/DER FEINSCHMECKER/CAPRICIEUX - Denise Kühne"
Quellenangabe: “obs/DER FEINSCHMECKER/CAPRICIEUX – Denise Kühne”

Biedlingmaier siegte gegen starke Konkurrenten im Kampf um die begehrte Trophäe. 1943 Stimmen holte der 27-jährige. Auf den zweiten Platz kam Sascha Hamp vom Restaurant “Culinarium R” im “Weinromantikhotel Richtershof” in Mülheim an der Mosel mit 523 Stimmen, den dritten Platz belegte Johann Rappenglück vom “Les Deux” in München mit 507 Stimmen. Insgesamt 4192 Leser votierten per Postkarte oder via Internet für ihre Favoriten unter sechs Top-Talenten, die DER FEINSCHMECKER im Oktoberheft vorgestellt hatte. Der Sieger wird am 16. Dezember mit einer Gala im Hotel “Bülow Palais” geehrt.

Dresdens beliebtes Hotel samt seiner “Residenz” ist offenbar eine ideale Bühne für künftige Starköche: Bereits 2002 gewann Stefan Hermann hier den Aufsteiger-Wettbewerb. Übrigens: Vor sechs Jahren machte Hermann sich mit dem Restaurant “bean & beluga” in Dresden selbstständig. Das kürte DER FEINSCHMECKER erst im September 2013 zum “Restaurant des Jahres”. Aus der Begründung: “Bei dem engagierten Koch und Gastronomen gibt es keine Abstriche, kompromisslos beharrt er auf Qualität und Anspruch. Beispielhaft gelingt ihm der Spagat zwischen Küche und Management mit einem kleinen Genussimperium, dessen Keimzelle und Herzstück das 2007 eröffnete Gourmetrestaurant ,bean & beluga’ ist.”

Zum Aufsteiger des Jahres:

Seit 29 Jahren fragt die Zeitschrift DER FEINSCHMECKER ihre Leser, welcher junge kreative Koch sie im Laufe des Jahres begeistert hat. Jeweils ab Juni können Leser ihren Kandidaten vorschlagen, der in Deutschland mehr Beachtung finden sollte; im Oktober geht der Wettbewerb in die entscheidende Runde, wenn die Redaktion die sechs Top-Favoriten präsentiert.

Um in die Vorauswahl zu kommen, muss der Kandidat einfallsreich und handwerklich auf hohem Niveau kochen. Wer von den jungen Köchen die Aufsteiger-Trophäe erhält, entscheiden allein die Leser.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button