Aktuelle MeldungenTop-ThemaVerschiedenes

Bauarbeiter sollen besser geschützt werden

Rückfahrkameras für Baufahrzeuge geplant – Baustoffe in maximal 25 Kilogramm schweren Säcken

Berlin (dapd). Die Arbeit auf dem Bau soll sicherer werden. So sollen Baufahrzeuge mit Rückfahrkameras ausgerüstet werden, um das Unfallrisiko auf Baustellen zu verringern. Außerdem verständigten sich die Bauverbände und die Gewerkschaft IG BAU darauf, dass Baustoffe in maximal 25 Kilogramm schweren Säcken transportiert werden sollen, wie die Organisationen am Donnerstag gemeinsam mitteilten.

Geeignete Instrumente für den Arbeitsschutz seien zudem der Einsatz eines Sicherheits- und Gesundheitskoordinators sowie ein rechtzeitig erstellter Sicherheits- und Gesundheitsplan. Die Verbände wollen nach eigener Aussage zudem prüfen, inwieweit sich die Baustellensicherheit mit Sanktionen bei Verstößen verbessern lässt.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"